Neue
rscheinungen des Theseus-Verlags im Frühjahr/Sommer 2008

Paul Shoju Schwerdt: Stille ist das Licht des Herzens
Handbuch des Stillen Qigong

Das Stille Qigong umfasst eine Vielzahl meditativer Übungen, die eine tiefe und doch auch kraftvolle Entspannung von Körper und Geist bewirken, Blockaden auflösen, die Lebensenergien harmonisieren und zu körperlich-geistigem Wohlbefinden führen. Die Übungen sind einfach, unabhängig von Alter oder körperlicher Konstitution durchzuführen und äußerst effektiv. Paul Shoju Schwerdt, initiiert in den Traditionen des Zen, des Daoismus und der Qigong-Praxis, vermittelt in seinem Handbuch das nötige Hintergrundwissen und die spirituellen Grundlagen des Stillen Qigong. Er beschreibt verschiedene Formen des Stillen Qigong sowie eine Reihe von Übungen, die es auch Einsteigern ermöglicht, die wohltuenden Wirkungen zu erfahren. Außerdem enthält das Buch einen bislang unübersetzten daoistischen Text, der klare Anweisungen zur energetisch-meditativen Praxis bietet. Dieser wunderbar inspirierende Klassiker wurde von Paul Shoju Schwerdt selbst aus dem Chinesischen ins Deutsche übertragen und kommentiert und wird damit erstmals einem größeren westlichen Publikum zugänglich gemacht. (14,95 Euro, lieferbar ab Januar 2008)

Paul Shoju Schwerdt: Stille ist das Licht des Herzens
Das Stille Qigong - Spielzeit ca. 70 Minuten, CD in Jewelcase

Das Stille Qigong umfasst eine Vielzahl meditativer Übungen, die eine tiefe und doch auch kraftvolle Entspannung von Körper und Geist bewirken, Blockaden auflösen, die Lebensenergien harmonisieren und zu körperlich-geistigem Wohlbefinden führen. Die Übungen sind einfach, unabhängig von Alter oder körperlicher Konstitution durchzuführen und äußerst effektiv. Neben den praktischen Anleitungen vermittelt Paul Shoju Schwerdt auch das nötige Hintergrundwissen, die spirituellen Grundlagen des Stillen Qigong. (17,95 Euro, lieferbar ab Februar 2008)


Thich Nhat Hanh: Buddhas Lehren für ein glückliches Leben
CD in Pappstecktasche, Spielzeit ca. 50 Minuten

Dieses Hörbuch richtet sich an alle, die die Lehren Buddhas in den Worten des Erwachten selbst kennen lernen wollen. Die Sutras sind heute so aktuell wie zu Buddhas Zeiten. Wer sie mit dem Herzen hört, wird zu einem Leben voller Mitgefühl, Wärme, Toleranz und Achtsamkeit inspiriert. Thich Nhat Hanhs Übersetzung der zentrale Lehrreden des Buddha vermittelt westlichen Menschen die unmittelbare Bedeutung der Worte auf zeitgemäße und authentische Art und Weise. (5,00 Euro, lieferbar ab Januar 2008)


Chögyam Trungpa: Lichtvolle Klarheit - Unermessliche Weite
Chögyam Trungpa über Zen und Tantra

Zen und Tantra – zwei buddhistische Traditionen, die von außen betrachtet kaum unterschiedlicher sein könnten. Klar und asketisch die eine – vielgestaltig und dunkel die andere. Der richtungweisende buddhistische Lehrer Chögyam Trungpa überschreitet in seinen Unterweisungen ohne Scheu die Grenzen dieser Traditionen. Selbst im tibetisch-tantrischen Buddhismus verankert, vermittelt er seine Faszination mit der Weltsicht und Praxis des Zen. Eine tiefgründige und poetische Begegnung. In dieser Sammlung von Vorträgen aus dem Jahr 1974 schöpft Chögyam Trungpa aus seinem profunden Wissen über die verschiedenen buddhistischen Schulen und erschließt die wesentlichen Inhalte von tantrischem und Zen-Buddhismus seinen westlichen Schülern.  (17,95 Euro, lieferbar ab April 2008)


Walter Flemmer: Tropfen vom Lotosblatt
Begegnungen mit der Kultur der Achtsamkeit

„Tropfen vom Lotosblatt“ ist der Erfahrungsbericht eines Gelehrten und Reisenden über buddhistische Tradition und Lebensweise, vorrangig des Zen-Buddhismus in Japan. Das Buch führt nicht theoretisch an den Buddhismus heran, sondern ermöglicht einen sinnlichen, lebensnahen Zugang an eine Lebenshaltung, der westlich geprägten Menschen zu einer höchst erfreulichen Bereicherung werden kann.

Walter Flemmer ist in Japan, China und Vietnam immer wieder Menschen begegnet, die für ihn ihr Leben überzeugend auf den buddhistischen Lehren und Weisheiten aufgebaut haben. Die Gespräche mit diesen Menschen, seine Beobachtungen und Reflexionen zu den Zen-Wegen, der Gestaltung japanischer Kulturlandschaft und des zugrunde liegenden Naturverständnisses inspirieren zur eigenen Auseinandersetzung mit der „Kultur der Achtsamkeit“. Neben den ästhetischen Qualitäten fernöstlicher Kultur bringt „Tropfen vom Lotosblatt“ dem Leser auch die philosophische Tiefe buddhistischer Weisheitslehren näher. Ein Buch, nach dem man sich selbst auf Reisen begeben möchte. (17,95 Euro, lieferbar ab März 2008)


Frieder Anders: Das Innere Tai Chi Chuan
DVD mit Übungen für Körper und Geist (60 Minuten)

Der Tai-Chi-Meister Frieder Anders unterrichtet seit vielen Jahren den authentischen Yang-Stil, der die ursprünglichen Aspekte des Inneren Tai Chi Chuan bewahrt hat. Die Kraft oder Energie des Inneren Tai Chi Chuan entsteht aus einem besonderen Zusammenspiel von Geist, Körper und Ch´i (Lebensenergie). Im ersten Teil der DVD sind die Bewegungsabfolgen präzise aus verschiedenen Perspektiven dargestellt. Besonderen Wert legt Meister Frieder Anders hier auf die Demonstration der Ch´i-Kraft in den Bewegungen. Zusammen mit dem gleichnamigen Buch ist die DVD eine vollwertige Lernhilfe für Teil 1 der Form. Im zweiten Teil des Films wird der Ablauf von Teil 2 und 3 des authentischen Yang-Stils von einer kleinen Gruppe im Freien ausgeführt und gibt so einen Eindruck von der Schönheit der Bewegung im Einklang mit der Natur. Die Aufnahmen dienen so als äußerst nützliche Übungshilfe für Praktizierende. (24,95 Euro, lieferbar ab Januar 2008)


Anna Röcker: Yoga-Kartenset
Übungen und Inspirationen

Yoga ist ein ganzheitlicher Übungsweg für Körper, Geist und Seele. Um die heilende Wirkung des Yoga zu erfahren, ist es wichtig, möglichst regelmäßig zu üben. Doch häufig fehlt in unserem hektischen Alltag die Zeit für einen regelmäßigen Kurs oder ein ausführliches Übungsprogramm. Die praktischen Yoga-Karten zum selbstständigen Üben daheim können da Abhilfe schaffen. Die erfahrene Yoga-Lehrerin und Heilpraktikerin Anna E. Röcker hat eine Reihe leicht nachvollziehbarer Übungen ausgewählt, aus denen man sich sein eigenes Yogaprogramm ganz einfach selbst zusammenstellen kann. Auf den 48 schön illustrierten Karten in hochwertiger Ausstattung sind die Übungen mit je einem inspirierenden Zitat aus dem klassischen Yogatext des Patañjali kombiniert.

Neben anschaulichen Erklärungen zur Umsetzung und Wirkung der Übungen führen die Zitate aus dem Yogasutra in die spirituelle Dimension des Yoga ein. Im Begleitbuch vertieft Anna E. Röcker diese Inhalte und zeigt, wie man die Karten am besten nutzen kann. (17,95 Euro, lieferbar ab April 2008)


Roger Walsh: Die Erfahrung gelebter Spiritualität
Sieben Wegweiser zum Erwachen

Alle großen spirituellen Traditionen haben ein Ziel: das Göttliche zu erkennen in uns selbst und in unserer Mitwelt. Für Menschen auf der Suche nach einer modernen Spiritualität hat der Psychiater und Philosoph Roger Walsh aus dem Weisheitsschatz der Weltreligionen die wesentlichen Prinzipien in sieben Praktiken zusammengefasst. Konkret und lebensnah werden so die uralten Einsichten aus dem jüdischen und christlichen Glauben, Hinduismus, Buddhismus, Taoismus und Konfuzianismus zu Wegweisern auf dem eigenen Übungsweg. Anhand von zahlreichen Geschichten, Übungen, Meditationen, Mythen, Gebeten und praktischen Hinweisen wird gezeigt, wie jeder diese Prinzipien in sein Leben integrieren kann. Es ist ein gleichzeitig tiefgründiger und anschaulicher Wegweiser für Menschen auf ihrer spirituellen Suche.
29,95 Euro, lieferbar ab April 2008


Alan Watts: Zen - Stille des Geistes
Einführung in die Meditation

Für viele Menschen waren die Bücher des international bekannten Autors Alan Watts bereits in den 60er und 70er Jahren der Einstieg in Buddhismus und Zen. Seine Vorträge und Publikationen waren ungemein beliebt und haben eine Welle des Interesses an fernöstlicher Weisheit ausgelöst. Diese Einführung in die Meditation, von seinem Sohn zusammengestellt, strahlt noch immer eine derartige Frische und Modernität aus, dass sie besonders für junge Leute als Einführung geeignet ist.

„Was wir mangels einer besseren Bezeichnung Meditation oder Kontemplation nennen, sollte eigentlich Spaß machen. Ich mag ehrlich sein, aber ich bin nie ernst, und ich glaube auch nicht, dass das Universum besonders ernst ist. Probleme entstehen in der Welt hauptsächlich deshalb, weil viele sich sehr ernst nehmen, statt spielerisch mit den Dingen umzugehen.“ (16,95 Euro, lieferbar ab Januar 2008)


Rinpoche Gendün: Herzensunterweisungen eines Mahamudra-Meisters

Gendün Rinpoche ist einer der großen zeitgenössischen Meditationsmeister und machte Tausende mit dem spirituellen Reichtum des tibetischen Buddhismus bekannt. Dieses Buch ist sein Vermächtnis an die Menschen des Westens. Gendün Rinpoche spricht darin mit der ihm eigenen Klarheit und Einfachheit alle Bereiche an, die für eine spirituelle Entwicklung wichtig sind: Meditation, Ruhe und Einsicht des Geistes, der Umgang mit Gefühlen, die Entwicklung von Mitgefühl, Hingabe und Weisheit, die spirituelle Beziehung von Lehrer und Schüler und die richtige Vorbereitung auf den Tod. Neben einigen Gedichten und Fotos von Gendün Rinpoche enthält das Buch auch eine ausführliche Beschreibung seines Lebensweges.

„Ich habe keine Lebensgeschichte. Ich habe nur Tee getrunken und Tsampa gegessen.“ (19,95 Euro, lieferbar ab Januar 2008)


Anna Trökes: Basis-Yoga
Übungen für Einsteiger, CD in Jewelcase, Spielzeit 60 Minuten

Yoga wird von immer mehr Menschen als ein höchst wirkungsvoller Weg zu körperlicher und geistiger Gesundheit, zu Harmonie und Lebensfreude erlebt. Im Yoga wirkt der Körper auf den Geist ein − und der Geist auf den Körper. Anna Trökes stellt auf dieser CD Yoga-Basis-Wissen und Yoga-Basis-Übungen vor. Die Übungen sind eingebettet in meditative Musik, die den Übungseffekt unterstützen und verstärken. Sie eignen sich für Yoga-Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen. (17,95 Euro, lieferbar ab Februar 2008)


Shunryu Suzuki: Zen-Geist Anfänger-Geist
Unterweisungen in Zen-Meditation - CD in Jewelcase, Spielzeit ca. 78 Minuten

Die Essenz des Zen lautet: jeden Augenblick frisch und neu zu erleben, frei von vorgefertigten Konzepten und Vorstellungen. Diesen „Anfänger-Geist“ gilt es in allen Lebenssituationen zu kultivieren. „Zen-Geist Anfänger-Geist“ ist als Buch längst ein Klassiker geworden. Hören Sie diese Einführung in die Praxis des Zen in der wunderbaren Lesung Miguel Herz-Kestraneks.

„Was wir ,Ich‛ nennen, ist nur eine Schwingtür, die sich bewegt, wenn wir einatmen und ausatmen.“ (17,95 Euro, lieferbar ab Januar 2008)

Alle Texte und Bilder mit freundlicher Genehmigung des Theseus-Verlags, Stuttgart


[zurück zur Übersicht]