Neue
rscheinungen beim Windpferd Verlag im Herbst 2010

Olaf Jacobsen: Ich stehe nicht mehr zur Verfügung – Die Folgen

Mit Kritik ausgeglichen und liebevoll umgehen

Verletzungen in universelle Liebe verwandeln

Wer sich durch Kritik, Vorwürfe und Beleidigungen schnell verletzt fühlt, findet in diesem Buch neue Möglichkeiten, eine tiefe Ausgeglichenheit zu entwickeln. Jeder kennt die Zwickmühle: Wir haben endlich eine befreiende Entscheidung getroffen oder ein ersehntes Ziel erreicht, freuen uns darüber, fühlen uns wohl, haben Spaß, genießen den Moment – und müssen dann die Folgen erleben, dass andere Menschen verletzt sind und uns destruktiv kritisieren, angreifen oder ausgrenzen. Inspiriert durch neueste Erkenntnisse aus der Hirnforschung über die Selbstheilung unseres Gehirns und die Freien Systemischen Aufstellungen, zeigt Olaf Jacobsen erneut außergewöhnliche Sichtweisen und neue Techniken. Er veranschaulicht, wie wir sowohl die eigenen Gefühle als auch die Hintergründe destruktiver Kritiker mit Hilfe eines „Zauberblicks“ vollkommen neu betrachten können. Nichts ist so, wie es auf den ersten Blick erscheint.

Wir lernen unseren bisher erlebten Schmerz liebevoll zu integrieren. Wir erkennen, auf welche Weise wir unangenehmen Rollenspielen im Alltag nicht mehr zur Verfügung stehen brauchen und währenddessen mit unserem Umfeld tief verbunden bleiben. Verletzungen verwandeln sich in ein frei fließendes Gefühl von universeller Liebe.

Zauberblick: Du erkennst, dass deine Verletzungen eine natürliche Folge deiner Wünsche sind und dir zeigen, dass du nach Verbundenheit suchst. Es kann eine neue Suche sein, die durch einen aktuellen Verlust entstanden ist. Es kann eine alte Suche sein, die schon lange in deiner Beziehungs-Gehirnkarte gespeichert ist und durch Reaktivierung seelischen Phantomschmerz produziert. Was dir in beiden Fällen fehlt, ist ein Happy End. Verstehe, dass jeder verletzende Mensch aus seinen Phantomschmerzen heraus handelt. Nutze deine Fantasiewelt und schenke dir seelische Happy-End-Pflaster, mit denen du deine Verluste heilen kannst. Finde deinen Lebensfluss und Versöhnung im Verständnis für dich und dein Umfeld und im Blick auf die liebevolle universelle Verbundenheit. (14,95 Euro, lieferbar ab September 2010)


Brigitte Neusiedl: Wie Loslassen wirklich gelingt

So werden Ihnen Veränderungen glücken

Mit dem Wissen, wie Loslassen wirklich gelingt, neuen Horizonten entgegengehen

Ein Ratgeber für Menschen, die wieder von vorne anfangen, weil Beziehungen auseinander gehen, Lebenskonzepte überholt sind oder Selbsttäuschungen sich als sinnlos erweisen. Es sind Begegnungen mit dem unvermeidlichen Schmerz, der schließlich befreiend wirkt und von innen heraus im Prozess des Loslassens heilsam ist. Wie das Von-vorne-anfangen-Müssen zu einem Dürfen, zu der größten Chance im Leben werden kann.

Um wirklich loslassen zu können, helfen bestimmte Voraussetzungen, wie das Erkennen, die Heilung der Gefühle, aber auch die Rücknahme von Projektionen und eine Neubewertung der Situation, zusammen mit wachsender Selbstachtung und Selbstverwirklichung. Durch die Aussöhnung mit einer erlittenen Enttäuschung wird Leben und Lieben wieder mit neuem Sinn erfüllt. Loslassen ist die Bereitschaft, sich selbst, die eigene Rolle und die Sinnhaftigkeit des Erlebten zu erkennen – die uns zum Regisseur unseres Glücks werden lässt. (14,95 Euro, lieferbar ab September 2010)


Dr. med. Sandi Krstinić: Essen für die Emotionen

Damit das Gehirn sich wohl fühlt: Neuro-Ernährung

Glück kann man essen

Glück braucht Nahrung. Glück ist ein wunderschönes Gefühl und zugleich ein Hello und Goodbye im Informationsaustausch der Nervenzellen. Glück bedeutet auch, dass biochemische Stoffe im Gehirn über Kontaktstellen ausgetauscht werden. Und genau darum geht es in Essen für die Emotionen: Abhängig von den Nahrungsmitteln, die wir essen und wann wir sie essen, löst der Körper ein Feuerwerk von Stoffwechselprozessen aus und erzeugt daraus schließlich auch unterschiedliche Neurotransmitter und Hormone. Mit dem Wissen um die zyklischen Veränderungen im Körper können wir uns auf einen optimalen Zellaustausch mit den passenden Nahrungsmitteln einstellen und unserem Körper genau die Molekül-Bausteine geben, die Empfindungen wie Glück, Gelassenheit, Harmonie oder Aktivitätsdrang unterstützen.

NEURO-ERNÄHRUNG ist die metabolische Balance für das Gehirn durch 4 Nahrungsmittel-Typen.

Neuro-Ernährung ist eine noch junge Wissenschaftsdisziplin, die Nahrungsmittel hinsichtlich ihrer Auswirkungen auf die Emotionen untersucht. Auf der Landkarte der Gefühle sind vier Akteure vertreten, die unsere Emotionen in die eine oder andere Richtung anfeuern: Serotonin, Dopamin, Noradrenalin und GABA. (12,95 Euro, lieferbar ab September 2010)


Barbara Kündig: Yoga Nidra

Die Perle der Tiefenentspannung – In 30 Minuten völlig erfrischt

Yoga Nidra bildet mit Autogenem Training und Progressiver Muskelentspannung die dritte Säule der höchst effizienten Entspannungstechniken. Richtig erlernt, ist die Methode ebenso einfach wie wirksam. Sie führt den Übenden wechselweise zwischen Tiefenentspannung und entspannter Achtsamkeit hin und her. Dabei bleibt man auch in der tief entspannten Phase der anleitenden Stimme von der CD verbunden und kann somit leicht zwischen Tiefenentspannung und wachsamer Entspannung hin- und herpendeln. Mit dieser erprobten Technik ist es möglich, in nur 30 Minuten körperlich, mental und emotional völlig zu entspannen. Yoga Nidra wird auch zur Stärkung des Immunsystems, bei Herz-Kreislauf-Beschwerden und Verkrampfungen wie Migräne und Kopfschmerz empfohlen, ist bei Schlafproblemen verschiedenster Art angezeigt und fördert allgemein die Konzentration, Effizienz und Kreativität. Zu der klassischen Yoga-Nidra-Übung enthält die CD eine zweite Anleitung. Diese „Vertiefende Übung“ löst tiefer sitzende Blockaden, Prana fließt verstärkt, und es liegt mehr Gewichtung auf dem meditativen Aspekt. (16,95 Euro, lieferbar ab September 2010)


Petra Hinterthür: Lotusblüten-Qigong

Das Geheimnis der Lotusblüte – der weibliche Qigong-Weg

Lotusblüten-Qigong ist ein einzigartiges und umfassendes Kompendium des Qigong speziell für das tiefe Empfinden und die Präsenz des innersten Frauseins. Lotusblüten-Qigong ist sinnlichweiblich, erotisch, kathartisch-wild und expressiv, es unterstützt die Weiblichkeit und Schönheit und lässt in jeder Frau die Kraft der Göttin sichtbar werden. Äußerst wirkungsvolle Übungen aus dem Chanmi Qigong und der Tantrayana-Praxis schenken besonders Frauen emotionales Wohlbefinden, Stabilität und Glücksgefühle und stärken die Entschluss- und Durchsetzungskraft, sowie Klarheit und vollkommene Achtsamkeit der eigenen Natur gegenüber.

Der Übungsteil sowie die einleitenden Kapitel sind mit über 120 Fotos und Illustrationen ausgestattet.

Das große Wissen daoistisch-chinesischer und weiblich-psychosomatischer Medizin begleitet die Leserin durch das gesamte Buch. Der umfangreiche Übungsteil ist auf das Leben der Frau in 7-Jahres-Zyklen abgestimmt: zur Entfaltung der Lotusblüte, zur Stärkung der weiblichen Schatzhöhle, zum Erleben des Beckens als Urgrund der Weiblichkeit, zur Entfaltung ihrer innersten Essenz und vielem mehr. Inklusive Massageanleitungen, welche die Essenz stärken, um Sexualität lustvoller zu erleben. Neben den Übungen gibt Petra Hinterthür noch eine Vielzahl von praktischen Tipps für die Jugendjahre, die Zeit der Lotusblüte sowie für den Zyklus des versiegenden Himmelswassers. (19,95 Euro, lieferbar ab Oktober 2010)


Klaus Stüben: Du bist frei!

Das Übungsbuch für das Erleben des Jetzt

Wir sind frei. Alles ist vorhanden, nichts fehlt: weder innen noch außen. Wäre da nicht unser imaginäres Ich, das fortwährend Unterscheidungen trifft und Wahrgenommenes blitzartig in Denken wandelt. Schließlich sind wir eingesponnen im Kokon der Worte und erkennen die gedankenvolle Trance nicht mehr, die den Ego-Tunnel enger werden lässt – uns weit wegführt von Ganzheit und wechselseitiger Verbundenheit.

Es gibt nur das Jetzt. Mit Experimenten und Anleitungen, es direkt zu erleben.

Dabei offenbart sich im direkten Erleben eines jeden Augenblicks unsere wahre Natur als grenzenloses Einssein: bedingungslos, vollkommen und frei. Im Jetzt ist nichts zu verändern, nichts zu verbergen – nichts zu tun. Alles ist da. Solche Mühelosigkeit kann nicht errungen, sondern in offener Weite einzig willkommen geheißen werden. Wie sich die Trance abschütteln lässt, zeigt Klaus Stüben anhand von Experimenten und Anleitungen, um die Nebel der Illusion zu zerschneiden und in das Mysterium des Lebens einzutreten. (12,95 Euro, lieferbar ab Oktober 2010)


Ton van Gelder & Fiona de Vos: Die fünf Elemente der Gesundheit

Heilung durch die Kraft der Emotionen

Tiefgründig und zugleich wundervoll leicht zugänglich ist dieser Gesundheitsratgeber, in dem der Arzt Ton van Gelder uns an dem traditionellen Wissen der chinesischen Heilkunde vor dem Hintergrund der Erfahrungen aus seiner Praxis für Naturheilkunde und TCM teilhaben lässt. Solange alle Zellen unseres Körpers im Austausch miteinander und mit der sie nährenden Matrix sind, fließt Energie ungehindert und der Mensch ist gesund. Ins Stocken geraten, wendet sich diese Kraft gegen uns. Welche Emotionen welche Blockaden entstehen lassen, wie sie sich gesundheitlich auswirken und schließlich aufgelöst werden können, damit der Körper sich heilen kann, darauf liegt der Fokus des Buches. Der Lohn ist ein harmonisches Leben – die Freude an körperlicher und seelischer Gesundheit.

Eine hervorragende Einführung in die TCM als traditionelle energetische Medizin und Ausdruck der universellen Matrix.

Die fünf Elemente der Gesundheit vereint moderne westliche und traditionelle östliche Medizin und betont Bewusstwerdung, Akzeptanz und Lebensfreude. (12,95 Euro, lieferbar ab September 2010)


Steve Hagen: Meditation beginnt jetzt genau hier!

Sehen, was uns gewöhnlich entgeht

Meditation – Ideal für Anfänger

Der Zen-Lehrer Steve Hagen hat mit diesem Buch eine kurze und trefflich leicht zugängliche Basisanleitung für die Meditation geschrieben: das A und O der Praxis, das herausarbeitet, was Meditation ist und was sie kann. Ein Tipp für jeden, der das „Hier und Jetzt“ verstehen will. Ideal für Anfänger und erfrischend für erfahrene Meditierende. Meditation findet nicht nur statt, wenn Sie in einer formellen Meditationshaltung dasitzen. Sie beginnt in dem Augenblick, in dem Sie Ihre Aufmerksamkeit auf das richten, was genau jetzt und hier passiert. Auf diese Art und Weise können wir Gewahrsein in jede unserer Aktivitäten einbringen – ob wir nun arbeiten, mit unseren Kindern spielen, eine Mahlzeit zu uns nehmen, das Geschirr abwaschen oder den Müll hinausbringen.

Meditation ist nichts, was wir unserem Leben hinzufügen, sondern das, was wir zu unserem Leben machen.

„Wenn es Ihnen gelingt, den Widerstand gegen die Meditation zu überwinden, wird nichts anderes im Leben mehr ein Hindernis für Sie sein“, sagt Steve Hagen.

„Wenn Sie Meditation praktizieren, gehen Sie nirgends hin, sondern sind einfach genau dort, wo Sie jetzt stehen, wo Sie jetzt sitzen, wo Sie jetzt leben und atmen. In der Meditation kehren wir zu dem zurück, was wir bereits sind – zu diesem sich ständig ändernden, wandelnden und ewig präsenten Jetzt. Wenn Sie beginnen wollen zu meditieren, tun Sie das jetzt oder nie.“ – Aus der Einleitung (14,95 Euro, lieferbar ab September 2010)


Reginald A. Ray: Die Intelligenz des Körpers

Buddhistisch inspirierte Körperarbeit als Schlüssel zur Heilung und Selbstverwirklichung

Erwachen ist nichts, was sich mit dem Verstand erkennen lässt, sondern vielmehr eine Erfahrung, die wir im Körper vorfinden. Eine Erkenntnis mit nachhaltigen Auswirkungen. Es geht darum, uns aus dieser für unser Leben so bezeichnenden fatalen Trennung herauszuholen. Die Intelligenz des Körpers stellt einen systematischen Prozess vor, der ein tief greifendes Gewahrsein „eher in unserem Körper als in unserem Kopf“ zur Folge hat. Indem Reginald A. Ray die Gelehrsamkeit, für die er bekannt ist, mit eigenen Einsichten aus nahezu vier Jahrzehnten des Übens und Lehrens von Meditation verbindet, lädt er den Leser zu folgenden Untersuchungen ein:
der Körper als idealer Ort für eine spirituelle Pilgerreise
wie man Vorstellungskraft entwickelt, mit Schmerz umgeht, natürlicher atmet
warum „verdrängte“ Erfahrung dem Körper eingeprägt wird – und die Schritte, um sie zu befreien „Erwacht sein, erleuchtet sein heißt, voll und ganz verkörpert zu sein.

Vollständig verkörpert zu sein bedeutet, eins damit zu sein, wer wir sind, in jeder Hinsicht, unser physisches Sein, unsere Emotionen und die Gesamtheit unserer karmischen Situation eingeschlossen“, schreibt Reginald A. Ray. Mit Die Intelligenz des Körpers haben Leser eine Landkarte von beispielloser Klarheit und Kraft, um die Reise zur höchsten Realisation im und durch den Körper anzutreten. (19,95 Euro, lieferbar ab September 2010)


Jean-Pierre Crittin: Ayurvedische Psychologie

Wege zum Selbst und das Energieprinzip im Ayurveda

Ayurvedische Psychologie vereint Psychotherapie und Spiritualität

Ein Grundlagenbuch der ayurvedischen Psychologie, die gerade mit ihren Jahrtausendealten Wurzeln heute einen der modernsten psychologischen Ansätze darstellt und in der Praxis sehr schnell zu mehr Lebensfreude, Wohlbefinden und Gesundheit führt. Die Tatsache, dass heute so viele Menschen unserer Gesellschaft unglücklich und unzufrieden sind, unter Stress, Burnout und Depressionen leiden, ist erschütternd und auf den ersten Blick rätselhaft. Die ayurvedische Psychologie setzt sich mit diesen Phänomenen auseinander und zeigt auf, dass es für die psychische Stabilität ausschlaggebend ist, sich innerer Anforderungen bewusst zu werden. Es geht um das Wahrnehmen und Leben von ureigensten Werten und Bedürfnissen. Der Weg zum Selbst stellt die Basis dar, für einen Selbstbestimmten, unegoistischen Umgang mit sich und der Welt.

Eine allgemein verständliche Einführung, die wesentliche Grundkenntnisse des Ayurveda, insbesondere der ayurvedischen Psychologie, systematisch vermittelt.

Die größten Probleme beim Menschen rühren oftmals daher, dass er den Kontakt zu sich selbst verloren hat und teilweise nur noch in der äußeren Welt funktioniert. Kann er diesen Kontakt zu seinem wahren Selbst wiederherstellen, findet er den Weg zu psychisch-geistiger Gesundheit.
(14,95 Euro, lieferbar ab September 2010)


Sandra Ingerman: Schamanische Meditationen

Geführte Reisen in die Vision und Heilung
Inhalt: 2 CDs in Box

Schamanische Meditationen zur Heilung von Mensch und Natur

Schamanische Meditationen ist ein umfassendes und vollständiges Programm zur Erkundung des schamanischen Weges – um einen alle Menschen verbindenden Bereich spiritueller Bewusstheit zu betreten. Die ersten Meditierenden der Geschichte waren die Schamanen. Mit kontemplativen Techniken stellten sie Verbindungen zur energetischen Welt her, die sich heute in nahezu jeder spirituellen Tradition wieder finden. In Schamanische Meditationen lädt die anerkannte Lehrerin Sandra Ingerman ein, zur Quelle der Spiritualität zurückzukehren und die immer noch bestehende Kraft dieser uralten Heiltechniken zu erleben: eine Reise ins Reich des Schamanismus.

  • Verbindung zu den helfenden Geistführern herstellen
  • Begegnungen mit Krafttieren, spirituellen Heilern und Weisheitslehrern
  • Eine Reise ins Zwischenreich, zum Überwinden der Angst vor dem Tod und um den natürlichen Zyklus der Wiedergeburten zu begrüßen
  • Die schamanische Initiation in das Einssein – eine Erfahrung des wahren Selbst jenseits von Körper und Geist
  • Mit den „Geist-Augen“ sehen – sich mit dem geistigen Helfer verbinden und die Wahrnehmung in die unsichtbare Welt ausdehnen
  • Die erdende Baumreise – eine essentielle Übung, um nach der Erkundung der geistigen Welten in das eigene Zentrum zurückzukehren

Mit Sandra Ingerman erlebt der Schamanismus eine Renaissance: „Immer mehr Menschen haben das Bedürfnis, direkt mit dem Netz des Lebens in Verbindung zu treten.“ (19,95 Euro, lieferbar ab September 2010)


Dr. phil. Rick Hanson & Dr. med. Richard Mendius: Meditationen, um das Gehirn zu verändern

Inhalt: 3 CDs in Box, 3 Stunden Spielzeit
Wie Sie Ihre neuronalen Bahnen neu verbinden und Ihr Leben transformieren

Sieben geführte Anleitungen, um Ihr Gehirn „umzubauen“

Unser Gehirn verändert sich fortwährend in einem dynamischen Prozess, der aktiv unterstützt werden kann. Dies ist die brisante Schlussfolgerung von Meditationen, um das Gehirn zu verändern, einem wegweisenden CD-Programm des Neuropsychologen Rick Hanson und des Neurologen Richard Mendius.

Gemeinsam schrieben die Autoren den aktuellen US-Bestseller Buddha’s Brain.

Die hier präsentierten Erkenntnisse basieren auf einer drei Jahrzehnte andauernden Grundlagenforschung. Hanson und Mendius zeigen, wie jeder seine mentalen Kreisläufe stärken kann, um Glück, Liebe und inneren Frieden zu entwickeln. „Nehmen Sie an der Entdeckung dieser faszinierenden Einsichten über Ihr Gehirn teil und lernen Sie, wie Sie es bewusst neu vernetzen und zu hervorragenden Erfolgen gelangen können.“ Anschließend erlernen Sie sieben geführte Meditationen, um auf Ihr Gehirn einzuwirken.

  • Den Geist stabilisieren und an die kreative Kraft der Aufmerksamkeit andocken
  • Das Gute in sich hineinlassen, für eine positive emotionale Landkarte
  • Körperliche Entspannungs-Reaktion als Gegenmittel bei Stress aktivieren
  • Leidvolle Erfahrungen heilen und die Belastungen von negativen Erinnerungen befreien

Die Wissenschaft hat belegt, was kontemplative Traditionen seit Jahrtausenden gelehrt haben. Meditation enthält den Schlüssel zu einem Leben in Ausgeglichenheit, Frieden und Freude. Ob Sie die Meditation gerade erst für sich entdecken oder Ihre bisherige Meditationspraxis vertiefen möchten, mit Meditationen, um das Gehirn zu verändern, verfügen Sie über wesentliche Techniken, die Ihr Gehirn zu Ihrem größten Verbündeten auf dem Weg zur persönlichen Erfüllung machen. (24,95 Euro, lieferbar ab September 2010)


Pema Chödrön: Vollkommene Zuversicht

Jeder Erfahrung mit Vertrauen und Mut begegnen

Sanftmütige Tapferkeit in Zeiten von Herausforderung und Veränderung

Für die meisten von uns ist Zuversicht etwas, das kommt und geht. Was wäre, wenn diese Kraft unser Leben stetig nähren würde? Mit Vollkommene Zuversicht stellt Pema Chödrön eine Methode vor, die helfen kann, mit Angst und Ungewissheit umzugehen. „Die Wurzel von echtem Vertrauen“, lehrt Pema, „wächst durch unsere Fähigkeit, eine vorbehaltlose Freundschaft mit uns selbst einzugehen, voller Sanftmut zu üben und unserer natürlichen Intelligenz zu vertrauen, das Leben zu steuern.“ In diesem sehr grundlegenden Lehrvortrag und in einem exklusiven Interview führt sie uns durch die wesentlichen Schritte, um Mut zu entwickeln.

  • Weshalb Rechthaben oder nicht Rechthaben wirkliches Vertrauen nicht beeinflusst
  • Lernen, „in das Leben hineinzuspringen, es anzulächeln und zu erfahren“ – auch angesichts von Angst
  • Wie Sie gütig zu sich selbst sein können und dabei die Wurzel der Zuversicht stark wachsen lassen

„Damit wir uns gegenseitig unterstützen können – insbesondere in Zeiten von Herausforderungen und Veränderungen – benötigen wir bedingungslose wahrhaftige Zuversicht“, lehrt Pema Chödrön. Mit warmherzigen und inspirierenden Einsichten aus ihrem eigenen Leben, bietet Vollkommene Zuversicht zeitlose Weisheit, um in jeder Situation sanftmütige Tapferkeit zu kultivieren. (19,95 Euro, lieferbar ab September 2010)


Dzongsar Jamyang Khyentse: Weshalb Sie (k)ein Buddhist sind

Dzongsar Khyentse ist einer der kreativsten und innovativsten jungen tibetischen Lamas, die heutzutage lehren. Er ist der Regisseur von zwei Spielfilmen mit buddhistischen Themen (des Films Spiel der Götter – Als Buddha den Fußball entdeckte, der internationales Aufsehen erregte, und von Travellers and Magicians) und wird als provokativer Lehrer, Künstler und Dichter von vielen westlichen Buddhisten bewundert und verehrt.

Khyentse geht hier auf Abstand zu den konventionellen Darstellungen der buddhistischen Lehren und fordert seine Leser heraus, sich erst einmal klar darüber zu werden, was Buddhismus eigentlich ist, bevor sie sich selbst als „Buddhisten“ bezeichnen. Voller Witz und Ironie drängt er sie, über das oberflächliche „Drum und Dran“ des Buddhismus hinauszugehen – das schwärmerische Hängen an Gebetsketten, Räucherwerk und exotischen Lehrern in malerischen Gewändern – und direkt in den Kern dessen einzudringen, was der Buddha gelehrt hat.

Im Wesentlichen erklärt dieses Buch, was ein Buddhist wirklich ist – nämlich jemand, der die Wahrheit der Vergänglichkeit zutiefst begreift und der versteht, auf welche Weise uns unsere Gefühle in Kreisläufen des Leidens gefangen halten können. Khyentse präsentiert die Grundaussagen des Buddhismus in einer schlichten Sprache und mit Beispielen, die jedem von uns einleuchten.
Sie halten sich also für einen Buddhisten. Wissen Sie denn wirklich, was damit gemeint ist?

In diesem erfrischenden und provokativen Buch wirft der tibetische buddhistische Meister Dzongsar Jamyang Khyentse der buddhistischen Szene den Fehdehandschuh hin, indem er weit verbreitete Missverständnisse, Stereotypen und Phantasien in Frage stellt. Mit ungewöhnlicher Wortgewalt und Originalität bring er die Essenz des Buddhismus in vier schlichen Fragen zum Ausdruck, mit denen er den Leser herausfordert:

  • Können Sie akzeptieren, dass alle Dinge vergänglich sind und dass es kein grundlegendes Konzept gibt, die dauerhaft wären?
  • Können Sie akzeptieren, dass alle Gefühle Schmerz und Leiden mit sich bringen und dass es kein Gefühl gibt, das ausschließlich angenehm wäre?
  • Können Sie akzeptieren, dass alle Phänomene illusorisch und leer sind?
  • Können sie akzeptieren, dass Erleuchtung alle Vorstellungen überschreitet, dass sie nicht bedeutet, sich in einem vollkommen glückseligen Himmel wieder zu finden, sondern einfach die Befreiung von Verblendung ist?

Wie Khyentse behauptet, können wir uns nur dann als Buddhisten bezeichnen, wenn wir auf alle diese Fragen mit einem zweifelsfreien „Ja“ zu antworten vermögen.

Khyentse, ein provokativer Lehrer, bekannter Filmemacher, Künstler und Schriftsteller, ist einer der kreativsten und innovativsten Lamas des tibetischen Buddhismus, die in unseren Tagen lehren. In Warum Sie (k)ein Buddhist sind fordert er uns auf, unsere grundlegendsten Annahmen und Überzeugungen zu hinterfragen, und inspiriert uns dazu, den authentischen Pfad des Buddhismus zu erkunden. (12,95 Euro, lieferbar ab Oktober 2010)


Gabriele Rossbach: Visuelle Meditationen

Von der Entspannung zur tiefen Meditation

Geführte Meditationen von der Entspannung zur tiefen Meditation

Kraftvolle geführte Meditationen zur Erweckung innerer Bilder, die Tiefenentspannung, Harmonisierung und Selbstheilung fördern. In den Tiefen unseres Bewusstseins liegt eine Bilderwelt voller komplexer Symbole und Archetypen verborgen. Diese Bilderwelt, die wir alle in uns tragen, wirkt oft stärker, als uns bewusst ist. Die Funktion der hier beschriebenen Bildmeditationen besteht darin, selbst ausgewählte Bilder und Symbole aufzunehmen und dadurch dem Unterbewusstsein sowie dem Astral- und Mentalkörper Impulse zu vermitteln, die Energien aktivieren, um zu harmonisieren, zu heilen und das Bewusstsein zu erweitern.

  • Mentales Training
  • Selbstharmonisierung
  • Physiologische Tiefenentspannung
  • Selbstheilung
  • Energetisierung des Ätherkörpers
  • Mantra-Meditation
  • Atem-Mantras

(12,90 Euro, lieferbar ab September 2010)


Thomas Kinkele: Psychologie des Räucherns

Die starke Wirkung subtiler Düfte

Räucherduft und Selbsterfahrung – Räume voller Pflanzenenergie

„Räuchern hilft, in sich selbst zu Hause zu sein“, sagt Thomas Kinkele als Experte für einen schamanisch-psychologischen Erfahrungsansatz im Umgang mit Räucherpflanzen. Zum Studium von Pflanzenbotschaften bieten Duftprofile einen äußerst hilfreichen Zugang, um subtile Duftwirkungen zu erschließen. Denn Räucherstoffe sind energetische Nahrung für die Sinne und wirken tief in die Psyche hinein.

Die neuesten Erkenntnisse und praktischen Anleitungen für wirksamen energetischen Schutz.

Grundlage der Psychologie des Räucherns sind sinnlich wahrnehmbare Erfahrungen. Thomas Kinkele arbeitet mit einem aromatologischen Konzept von neun dominanten Grundstrategien der Persönlichkeit. Bei der Anwendung steht das achtsame Nachspüren von Geruchsempfindungen im Vordergrund. Ist die Mischung der persönlich passenden Pflanzenstoffe gefunden, bewirkt dies allgemeines Wohlgefühl. Dieses Handbuch bietet zudem eine Fülle von praktischen Tipps für die Räucherpraxis: Es enthält einen Testbogen, Persönlichkeitsprofile nach dem Enneagramm und Pflanzen-Charts.
(12,95 Euro, lieferbar ab September 2010)

Alle Texte und Bilder mit freundlicher Genehmigung des Windpferd Verlags.


[zurück zur Übersicht]