Neue
rscheinungen aus dem Ariston Verlag im Frühjahr 2012

Auch wenn aus dem Ariston Verlag für uns nur zwei Bücher "in Frage kommen", die beiden wollte ich ihnen auf keinen Fall vorenthalten - schon gar nicht das Buch von Kerry Daynes & Jessica Fellowes: "Gestört - Erkennen Sie die Psychos in Ihrem Leben" mit dem unheimlich charmanten Originaltitel "The Devil you Know".

Na dann, viel Spaß beim Stöbern und Schmökern...

Ihre
Tina Isensee


Kerry Daynes & Jessica Fellowes: Gestört

Erkennen Sie die Psychos in Ihrem Leben

Wissen Sie, wer Ihre Mitmenschen wirklich sind?

Es könnte der Nachbar, der Kollege oder sogar der eigene Partner sein: Jeder von uns hat mit großer Wahrscheinlichkeit einen oder sogar mehrere Psychos in seinem Leben, die ihre egoistischen Bedürfnisse ausleben und rein zu ihrem eigenen Vorteil handeln. Das Problem: Auf den ersten Blick sind sie nicht erkennbar. Kerry Daynes, forensische Psychologin, hilft fundiert anhand vieler Fallbeispiele aus der Praxis, aber immer mit einem Augenzwinkern, die Psychos zu demaskieren und sie aus unserem Leben zu verbannen!

In den seltensten Fällen sind Psychos Serienkiller, sondern zumeist ausgeprägte Narzissten, die alles für ihr eigenes Wohlergehen tun und anderen dabei massiv schaden – finanziell oder emotional. Sie manipulieren, haben keinerlei Unrechtsbewusstsein, und andere sind ihnen völlig egal. Der Kollege bringt immer Kaffee mit und ist äußerst hilfsbereit? Gleichzeitig streut er Gerüchte und sägt an Ihrem Stuhl! Psychos sind zu unberechenbar und oft sehr geschickt, aber nicht undurchschaubar: Lernen Sie mit „Gestört”, wem Sie wirklich vertrauen können und sollten, erkennen Sie die Warnsignale, enttarnen Sie die Taktiken und vor allem: Legen Sie sich Strategien zu, um die Psychos auf Abstand zu halten! Können Sie es sich leisten, dieses Buch nicht gelesen zu haben? (16,99 Euro, lieferbar ab April 2012)


Christine Weiner: Ich wär so gern ganz anders, aber ich komme einfach nicht dazu

Dem Leben die eigene Farbe geben

Leben Sie das Leben, das Sie sich wünschen?

Andere sind schöner, klüger, erfolgreicher. Warum kann ich nicht so sein wie sie? Warum kann ich nicht zeigen, wie viel eigentlich in mir steckt? Insbesondere Frauen sehen sich oft sehr kritisch und wären gerne anders. Christine Weiner lädt ein, sich auf unangestrengte Weise mit den eigenen Sehnsüchten auseinanderzusetzen, und vermittelt viele überraschend einfach umzusetzende und originelle Ideen, das zu entfalten, was in uns steckt!

Lange fühlte Christine Weiner sich als schwarzes Schaf und immer hatte sie das Gefühl, sie müsste sich anpassen, um richtig zu sein – bis sie herausfand, wie leicht es sein kann, der Mensch zu sein, der man wirklich sein möchte! Denn Hand aufs Herz: Sehnen wir uns nicht alle danach, etwas an uns und unserem Leben zu ändern? Ob es der Wunsch ist nach mehr Anerkennung, der Wunsch, gelassener zu sein oder einfach besser organisiert, dünner, wilder, sportlicher oder durchsetzungsstärker … Wenn da nicht immer dieses ABER wäre! Christine Weiner zeigt in ihrem Buch verblüffend einfache Wege, dieses ABER aus dem Leben verschwinden zu lassen und sich endlich richtig wohl in der eigenen Haut zu fühlen. Ein Buch, das Mut und Lust macht, sich mit den eigenen Träumen auseinanderzusetzen und Veränderungen anzustoßen. (16,99 Euro, lieferbar ab Juni 2012)

Alle Texte und Bilder mit freundlicher Genehmigung von Randomhouse, München.


[zurück zur Übersicht]