Neue
rscheinungen aus dem Arkana Verlag im Herbst 2013

Der Arkana Verlag ging 1998 aus der Taschenbuchreihe Goldmann Esoterik hervor und entwickelte sich in den letzten Jahren unter der Leitung von Gerhard Riemann zu einem thematisch vielfältigen und hoch erfolgreichen eigenen Verlag. Das Programm von Arkana steht heute für die Entwicklung des menschlichen Potenzials in seiner ganzen Vielfalt. Die Themen reichen von Persönlichkeitsentfaltung, Selbsterkenntnis und Selbstverwirklichung über zeitgemäße spirituelle Wege bis hin zu alternativen Methoden für Gesundheit und Wohlbefinden.

Hier eine Auswahl der aktuellen Neuerscheinungen aus dem Arkana Verlag. Auch in der zweiten Jahreshälfte gibt es bei Arkana wieder Mal nur Spannendes zu entdecken - überzeugen Sie sich einfach selbst. :-) Vielleicht ist ja auch genau das Richtige für Sie dabei, also viel Spaß beim Stöbern und Schmökern...

Ihre
Tina Isensee

Mein Favorit: Tenzin Wangyal Rinpoche - Die drei Tore zur Gelassenheit


Thich Nhat Hanh: Der furchtlose Buddha

Was uns durch die Angst trägt - Ohne Angst sind wir wirklich frei

Wir alle kennen das Gefühl der Angst, oft sogar als täglichen Begleiter. Unsere Vergangenheit belastet uns, die Zukunft fürchten wir, ebenso Krankheit, Alter und Tod oder den Verlust von Menschen, die uns wichtig sind. Der Zenmeister und buddhistische Mönch Thich Nhat Hanh beschreibt einen Weg, unsere Ängste loszulassen und damit zugleich im Hier und Jetzt anzukommen. Es ist die Achtsamkeit, die uns durch die Angst – und ins Jetzt trägt. Thich Nhat Hanh zeigt, wie wir uns unserer Angst bewusst werden, sie annehmen und ihre Herkunft erkennen – und ihr dadurch die Macht über uns nehmen. Dadurch sind wir in der Lage, das Schöne und Bejahende in uns und um uns herum jeden Tag aufs Neue zu erleben. (18,99 Euro, lieferbar ab September 2013)


Ruediger Dahlke: Das Buch der Widerstände

Wie wir unser Leben wieder in Fluss bringen - Vom Sinn der Hindernisse in unserem Leben

Mit Krankheit als Symbol hat Ruediger Dahlke einen erfolgreichen Longseller geschrieben, der Krankheit als sinnvolles Geschehen bewusst macht. Als Weiterführung bietet er mit dem Buch der Widerstände Orientierungshilfe für das übrige Leben.

Dieses Buch eignet sich hervorragend zur Auflösung von Hindernissen, blinden Flecken und Ärgernissen im Alltagsleben. Es dient dazu, heikle, nervige oder belastende Situationen und Ereignisse in ihren archetypischen Bezügen sehen zu lernen. Dadurch werden unbewusste Resonanzen, Polarisierungen und Schuldzuweisungen erkennbar. So wird es möglich, den eigenen Anteil zu erkennen – und zu verändern.

Ein anschaulicher, praktischer Beitrag für eine entspannte Lebensgestaltung und einen achtsameren Umgang mit sich selbst und anderen. (19,99 Euro, lieferbar ab September 2013)


Tenzin Wangyal Rinpoche: Die drei Tore zur Gelassenheit

Ein neuer Zugang zur tibetischen Meditation - Bei sich selbst zuhause sein

Gelassenheit können wir letztlich nur in uns selbst finden. Der buddhistische Lehrer und Meditationsmeister Tenzin Wangyal Rinpoche lädt uns ein, durch Meditation tief nach innen zu schauen und dort das zu finden, was er unser inneres Zuhause nennt. Das ist nichts anderes als unsere wahre Natur, die ursprünglich rein und vollkommen ist, doch der wir im hektischen Alltag so oft entfremdet sind.

Rinpoche gibt Anleitung, wie wir die drei Tore von Körper, Sprache und Geist bei der Meditation würdigen und nutzen können. Mit ihrer Hilfe erfahren wir unser inneres Zuhause und das Geschenk von Weite, Gewahrsein und Wärme. Dies wirkt nicht nur heilend für uns selbst, sondern auch für unsere Beziehungen zu anderen und zu der ganzen Welt. (19,99 Euro, lieferbar ab August 2013)


Craig Warwick & Caterina Balivo: Jeder von uns hat einen Engel

Wie dein himmlischer Beschützer dir hilft und wie du ihn findest

Im Alter von sechs Jahren begann Craig Warwick, mit Wesen zu sprechen, die für andere unsichtbar waren – und erkannte später, dass es sich um Engel handelte. Seine mediale Gabe führte dazu, dass er das FBI bei der Suche nach vermissten Kindern unterstützte und bekannte Stars wie Kate Winslet beriet.

„Jeder von uns hat einen Engel“ ist Zeugnis eines außergewöhnlichen Lebens und ergreifender Begegnungen mit den Engeln. Es enthält Engelbotschaften der Liebe und der Hoffnung und gibt allen Menschen ein Instrument an die Hand, die der Welt der Engel ein Stück näher kommen wollen. (17,99 Euro, lieferbar ab November 2013)


Byron Katie: Wer bin ich ohne diesen Gedanken?

Weisheit für jeden Tag

Byron Katies berühmte Vier-Fragen-Methode, „The Work“, eignet sich perfekt, um ein akutes Problem in Selbsthilfe anzugehen.
Dieses Buch bietet eine Fülle an Sätzen von Katie über Beziehungen, Gesundheit, Arbeit und Selbstverwirklichung, die die Leid verursachenden Überzeugungen auf den Punkt bringen. Mit ihnen zeigt sie beispielhaft, wie wir mit „The Work“ unsere Gedanken überprüfen und innerlich frei werden können.

Eine Fundgrube tiefer Weisheit, die uns in radikaler Weise zu innerer Klarheit führt. (19,99 Euro, lieferbar ab Oktober 2013)


Susanne Dinkelmann: Die Homöopathie des Mondes

Eine neue und effektive Anleitung zur homöopathischen Selbstbehandlung

Homöopathie eignet sich hervorragend zur Selbstbehandlung, doch wie findet man bei 4.500 registrierten Mitteln das richtige? Es gibt einen wunderbaren Wegweiser durch diesen Dschungel: den Mond.

Der Mond steht in der Astrologie als Symbol für die Weiblichkeit, den Körper und das Seelenleben. Um bei akutem seelisch-körperlichem Unwohlsein ein wirkungsvolles homöopathisches Mittel parat zu haben, muss man nur das Tierkreiszeichen kennen, in dem der Mond zum Zeitpunkt der Geburt stand.

Susanne Dinkelmann hat den Tierkreiszeichen zwölf Mittel zugeordnet und stellt diese in ausführlichen Porträts vor. Zudem nennt sie Helfermittel, die dem Mondmittel bei akuten Erkrankungen zur Seite stehen. Eine einfache Hilfestellung nicht nur für Frauen, schnell das richtige homöopathische Mittel zu finden. (14,99 Euro, lieferbar ab September 2013)

Alle Texte und Bilder mit freundlicher Genehmigung von Randomhouse.


[zurück zur Übersicht]