Neue
rscheinungen beim Herder Verlag im Herbst 2014


Mit viel Energie haben die Teams aus den Herder Verlagen wieder nach aktuellen und wichtigen Themen gesucht und haben namhafte und kompetente Autoren angesprochen. Die Früchte dieser Arbeit können Sie in dieser Vorschau sehen: Bücher, die Orientierung, Information und schöne Lesestunden bieten.

Vielleicht ist ja genau das Richtige für Sie dabei, viel Spaß beim Stöbern und Schmökern...

Ihre T
ina Isensee

Mein Favorit: Joseph M. Marshall - Der stille Pfad


Anselm Grün: Vom Burnout zum Flow
Kraftvolle Visionen gegen Erschöpfung und Blockaden

Kreativ sein heißt im Fluss sein. Von „Flow“ als effizientester Form schöpferischer und befriedigender Arbeit spricht die Psychologie. Druck dagegen staut Energie und erzeugt Blockaden, am Ende steht der Burnout. Was uns motiviert, das sind Bilder: Leitbilder, Vorbilder, Visionen. Sie können anspornen, beflügeln. Aber es gibt auch Bilder, die in die falsche Richtung lenken und auslaugen: Bilder von unersättlichem Mehr und Weiter, von immer höherem Einsatz.

Anselm Grün, der viele Menschen begleitet, die von Stress und Burnout betroffen sind, befragt unsere inneren Bilder und untersucht sie auf ihre hemmende oder motivierende Kraft. Er stellt erprobte Imaginationen vor, die den Flow beflügeln und neue Lust am Formen und Gestalten wecken. Sie setzen Potentiale frei, die helfen, Verantwortung zu übernehmen und Lust am Leben und am Arbeiten zu entwickeln. (9,99 Euro, lieferbar ab Juni 2014)

Anselm Grün: Das große Buch der Weihnachtszeit
Das schönste Fest des Jahres neu erleben

Weihnachten – das Fest der Herzens und der Sinne, das Fest für Leib und Seele tiefer erleben: Emotion und spirituelle Bedeutung wieder zusammenzuführen, den Sinn dieser Zeit wieder neu zu erschließen, den Kern anschaulich zu machen, das gelingt mit den schönsten meditativen Texten eines großen Meisters. Von der Adventszeit bis zu Dreikönig.

Das ideale und einfach inspirierende Geschenk für das Fest der Familie. (9,99 Euro, lieferbar ab August 2014)

Anselm Grün verbindet wie kein anderer Erfahrungen zu Spiritualität und Lebenskunst mit Problemstellungen des Wirtschaftslebens und Themen aus dem Bereich der Menschenführung und Psychologie. Seine Bücher haben weltweit Millionenauflagen. Sein periodischer Monatsbrief „einfach leben“ erreicht zahlreiche Leser. www.einfachlebenbrief.de


Tania Konnerth: Ich schenk mir heute Blumen
Die Kunst, sich selbst zu mögen

Ich bin jetzt einfach nett zu mir: Anders leben lernen

Sind wir immer so nett zu uns selbst, wie wir es verdient hätten? Bestsellerautorin Tania Konnerth zeigt, wie man sich selbst der beste Freund wird. Das hebt nicht nur die Laune – es macht das Leben auch leichter und erfolgreicher. (8 Euro, lieferbar ab Juni 2014)

Tania Konnerth lebt in der Ostheide und ist freie Autorin und Schriftstellerin. Sie ist Mitbetreiberin der Website www.wege-zum-pferd.de


Sigrid Engelbrecht: Stressalarm
Erkennen, lindern, vorbeugen

Termindruck und stetig wachsende Anforderungen sind in vielen Berufen nicht mehr die Ausnahme, sondern längst die Regel. Auch in unserem Privatleben fühlen wir uns immer häufiger unter Druck und es fällt uns schwer, uns zu entspannen. Oft sind physische und psychische Probleme die Folge. Lassen Sie es nicht so weit kommen! Erkennen Sie Ihre persönlichen Stressauslöser. Finden Sie heraus, welche Strategien und Tipps Ihnen helfen, wieder entspannter zu leben. (9,99 Euro, lieferbar ab August 2014)

Sigrid Engelbrecht, geb. 1954, Mental- und Wellness-Trainerin, Coach, als Workshop- und Seminarleiterin tätig, besonders im Bereich Persönlichkeitsentwicklung und Stressmanagement. Sie lebt in Berlin und ist gefragte Interviewpartnerin im Radio und in den Printmedien.


Hinrich C. G. Westphal: Schicke deine leisen Boten
Die besondere Zeit von Advent bis Heilige Drei Könige

Das Begleitbuch für die Weihnachtszeit: Geschichten für die Zeit von Advent bis Heilige Drei Könige – der Zeit der Erwartung und Erfüllung, der Dunkelheit und des Lichts.

Hinrich C. Westphals Texte nehmen Weihnachten ernst und sind doch locker. Und sie wissen viel von der Freude. (9,99 Euro, lieferbar ab August 2014)

Hinrich C. G. Westphal, Pastor und Journalist, ist Gründer und langjähriger Leiter des Vereins „Andere Zeiten e.V.“, der den erfolgreichen Adventskalender „Der Andere Advent“ herausgibt.

Andrea Schwarz: Eigentlich ist Weihnachten ganz anders
Hoffnungstexte

Jenseits von Kitsch und Kommerz erinnert Andrea Schwarz auf alltagsnahe und zum Teil verblüffende Weise an den Zauber und das Geheimnis des Weihnachtsfestes. Ihr Weihnachtsbuch führt vom Advent bis zu Dreikönig durch die weihnachtliche Zeit. (9,99 Euro, lieferbar ab August 2014)

Andrea Schwarz, Industriekauffrau und Sozialpädagogin, viele Jahre in der Gemeindearbeit in Viernheim bei Mannheim sowie ehrenamtlich bei Projekten der Mariannhiller Schwestern in Südafrika, heute als gefragte Referentin und Bibliolog-Ausbilderin tätig. Sie ist pastorale Mitarbeiterin im Bistum Osnabrück. Andrea Schwarz gehört zu den meistgelesenen christlichen Autoren unserer Zeit.

Bernhard Pötter: Gebrauchsanweisung für Weihnachten
Das etwas andere Weihnachtsbuch

Witzig und immer hart an der weihnachtlichen Wirklichkeit. Bernhard Pötter erzählt vom Konsumrausch und von Geschenken, von quengelnden Kindern, die partout keine Weihnachtsengelchen werden wollen, und von Familienkrach und Kerzenschimmer. Und auch der liebe Gott schaut mal vorbei und nach dem Rechten. Eine lustvolle Lektüre nicht nur für den Weihnachtsmuffel. (8 Euro, lieferbar ab August 2014)

Bernhard Pötter arbeitet als Redakteur bei der „tageszeitung“ (taz) in Berlin und als freier Autor für GEO, „WOZ“ (Zürich) und „OnEarth Magazine“ (New York). Von ihm sind diverse Bücher zu den Themen Familie, Umwelt, Klima erschienen.


Thich Nhat Hanh: Liebe heißt, mit wachem Herzen leben
Der Weg zu sich selbst und zu anderen

Wohlwollen – Mitgefühl – Freude – Freiheit: Das sind die vier Elemente echter, tragfähiger Liebe. Thich Nhat Hanh zeigt, wie sie sich ins tägliche Leben bringen lassen, für eine erfüllte Beziehung zu anderen und zu sich selbst. Neben einer einfachen Einführung in die Achtsamkeit der Liebe gibt Thich Nhat Hanh auch Anregungen für den Fall, dass die Liebe in der Krise ist.

Das kleine Buch zur Beziehungskunst in der Tradition des Buddhismus – klar und inspirierend. (12 Euro, lieferbar ab September 2014)

Thich Nhat Hanh: Schritte der Achtsamkeit
Eine Reise an den Ursprung des Buddhismus

Bodh Gaya, Ort der Erleuchtung Buddhas, ist das Ziel einer Pilgerreise, die Thich Nhat Hanh zusammen mit Ordensbrüdern und -schwestern unternommen hat.

Schritt für Schritt, Atemzug für Atemzug praktizieren die Pilger die Kunst der Achtsamkeit. Ein Buch über das Bei-sich-selber-Ankommen als Ziel der eigenen Lebensreise. (9,99 Euro, lieferbar ab September 2014)

Der vietnamesische Zen-Meister Thich Nhat Hanh gehört zu den bekanntesten spirituellen Lehrern der Gegenwart. Als führender Vertreter eines engagierten Buddhismus genießt er weltweit großes Ansehen. Seit vielen Jahren lebt er in Frankreich im Exil, in der von ihm gegründeten Gemeinschaft Plum Village.


Dalai Lama: Der Sinn des Lebens
Die Botschaft des Buddhismus

Nie haben Buddhismus und Meditation mehr Aufmerksamkeit in der Welt gefunden als heute. Der Dalai Lama verkörpert als ranghöchster Meister und Lehrer des Buddhismus diese reiche, über 2.500 Jahre alte Tradition. In diesem Buch gibt er Antworten auf die grundlegenden Fragen des Lebens und erklärt zentrale Elemente der Lehre Buddhas.

Die Botschaft lautet: Gewaltlosigkeit und Mitgefühl sind die Schlüssel zu einem sinnvollen, verantwortlichen Leben auf der Erde, zusammen mit allen Lebewesen. (14 Euro, lieferbar ab September 2014)

Dalai Lama: Kleines Buch der inneren Ruhe

„Was macht Sie persönlich glücklich?“ wurde der Dalai Lama gefragt. Seine Antwort: Vor allem guter Schlaf! Und seine Antwort auf die Frage nach dem Weg zur inneren Ruhe:

Auch tagsüber loslassen, was bedrückend ist. Innerlich bereit sein zur Versöhnung. Die positiven Emotionen stärken – das kann man einüben: Den Weg zu Ruhe und Gelassenheit finden. Jeden Abend gut beenden. Und jeden Morgen anders aufwachen. Dazu laden diese Texte ein. (8 Euro, lieferbar ab November 2014)

Tendzin Gyatsho, der 14. Dalai Lama weltliches und geistliches Oberhaupt der Tibeter, ist nicht nur der bedeutendste Repräsentant des Buddhismus, sondern weltweit unumstritten einer der großen Repräsentanten der Weisheit. Außerdem ist er Träger des Friedensnobelpreises.


Margrit Irgang: Wunderbare Unvollkommenheit
Das Zen-Buch der Lebenskunst

Natürlich ist unser Leben nicht vollkommen – zum Glück! Unvollkommenheit ist wunderbar. Und diese Lebenskunst zeigt sich im unspektakulären Alltag: durch Klarheit, Gelassenheit und Heiterkeit statt Grübeln und Gehetztsein.

Zen läd dazu ein, unsere Vorstellungen von innerer und äußerer Perfektion loszulassen. Margrit Irgang zeigt in diesem Buch, was Lebenskunst im Geiste des Zen ist: Ja zu sagen zu dem, was ist, und mitten in der wunderbaren Unvollkommenheit den Glanz der Vollständigkeit zu finden. (12 Euro, lieferbar ab September 2014)

Margrit Irgang ist mehrfach preisgekrönte Schriftstellerin (Staatl. Bayerischer Förderpreis für Literatur, Münchner Literaturjahr, Marburger Förderpreis). Sie praktiziert Zen seit 1984. Irgang ist Mitglied der „Intersein“-Gemeinschaft von Thich Nhat Hanh und lebt in der Nähe von Freiburg.


Joseph M. Marshall: Der stille Pfad
Indianische Weisheitsgeschichten

Es war bei den Indianern Tradition, dass die Ältesten ihre Weisheit in Geschichten an die Jüngeren weitergaben. Diese Geschichten, in denen es um mythische Sagengestalten, die Wesen des Himmels und der Erde, die lebendige Natur und ruhmreiche Vorfahren ging, waren Wegweiser auf den verschlungenen Pfaden des Lebens. Sie vermitteln Werte wie Liebe, Respekt, Mitgefühl und laden ein zu verweilen, sich zu besinnen. Poetisch, magisch, wunderschön – die Weisheitsgeschichten der Indianer sind ein Geschenk an die Welt. (8 Euro, lieferbar ab September 2014)

Joseph M. Marshall gehört zum Indianerstamm der Sicangu Lakota. Er wuchs im Rosebud Reservat auf und ist Lehrer im Bildungsprogramm des Stammes der Rosebud Sioux. Der Träger des Wyoming Humanities Awards ist Autor mehrerer Bücher, unter anderem des Bestsellers „Bleib auf deinem Weg - die Weisheit eines alten Indianers“.

Alle Texte und Bilder mit freundlicher Genehmigung des Herder Verlags.


[zurück zur Übersicht]