Neue
rscheinungen beim Windpferd Verlag im Herbst 2014

Bewusstes Leben ist von jeher die Domäne des Verlages: Die Windpferd-Kernkompetenz liegt seit 1987 in der Realisierung und Vermarktung von Ratgebern und Sachbüchern mit Erkenntnis und Weisheit vermittelnden Inhalten, die durch direkte Erfahrung nachvollziehbar und erlebbar werden. Das Label Schneelöwe-Music besteht seit 1988 und die Edition Schneelöwe seit 2006. Unter der Kernmarke Windpferd werden die Programmbereiche Heilen & Gesundheit, Körper & Seele, Bewegung & Energie, Weisheit & Liebe sowie Esoterik geführt. Schneelöwe-Music ist auf musikalisch wie in der technischen Umsetzung anspruchsvolle Alben spezialisiert. In der Edition Schneelöwe werden ausgewählte Sachbücher traditioneller Weisheitssysteme publiziert. Das Lieferbare Programm umfasst ca. 320 Titel. Ein flächendeckendes Vertriebsnetz sorgt für ausgezeichnete Präsenz des Programms im deutschsprachigen Handel. Als starker Originalherausgeber ist Windpferd mit wöchentlich einem Lizenzabschluss auch international erfolgreich. In den Bereichen Koproduktion und Koedition pflegt das Unternehmen Partnerschaften mit amerikanischen Verlagen. Seine anerkannte Stellung erreicht der Verlag durch Glaubwürdigkeit, Kompetenz und Kooperation. Die Größe des Unternehmens allein ist für uns nicht allein von ausschlaggebender Bedeutung. Unsere Ambition besteht darin, Inhalte anzubieten, wobei die Expertise und die Leidenschaft unserer Mitarbeiter Qualität und Leistung garantieren.

Vielleicht ist ja genau das Richtige für Sie dabei, also viel Spaß beim Stöbern und Schmökern...

Ihre
Tina Isensee

Mein Favorit: Doris Iding - Yoga gegen Ängste


David I. Rome: Dein Körper hat die Antwort
Mit dem Felt Sense Probleme lösen, Veränderungen herbeiführen und Kreativität freisetzen

Wie eine Kombination von Achtsamkeit mit der von Eugene Gendlin populär gemachten Technik des Focusing als Zugang zur unterschwelligen Weisheit des Körpers hilft, alle Herausforderungen des Lebens zu bewältigen.

Der Körper hat auf fast alle auftauchenden Fragen und Herausforderungen eine Antwort. Was man dazu einfach nur lernen muss, ist die feinen körperlichen Signale, die von einem anderen Ort als dem eigenen Kopf kommen, zu erkennen und auf sie zu hören. Diesen „Felt Sense“ (Gefühlter Sinn) hat der Psychologe Eugene Gendlin als erster bekannt gemacht. David I. Romes Übungen sind mehr als ein Werkzeug zum Problemlösen, sie zeigen die besondere Wirksamkeit des Focusing bei der Ingangsetzung des schöpferischen Prozesses. Der Körper kann uns nicht nur wissen lassen, was in schwierigen Zeiten zu tun ist, er kann uns auch zeigen, wie es gelingt, dass wir uns beredt und freudig auszudrücken vermögen.

Mit kurzen, leicht zugänglichen Kapiteln und einer Fülle an praktischen Übungen ist dies die wahrscheinlich kompakteste und am leichtesten verständliche Anleitung zum Focusing, die bisher publiziert wurde. (18,95 Euro, lieferbar ab September 2014)

Volker Winkler: Gehmeditation im Alltag

Tagtäglich gehen wir, ohne viel darüber nachzudenken. Dies kann sich durch das Buch „Gehmeditation im Alltag“ von Volker Winkler schnell ändern: Der praktizierende Buddhist vermittelt leicht verständlich die wunderbare Wirkung der traditionellen Gehmeditation, die bereits für Buddha ein wesentlicher Bestandteil auf dem Weg zur inneren Freiheit war.

Winkler erklärt anhand von persönlichen Beispielen, wie wir das achtsame und bewusste Gehen in unseren Alltag integrieren können: auf dem Weg zur Arbeit, beim Einkaufen oder beim Gassigehen mit dem geliebten Vierbeiner, aber auch beim Wandern oder Joggen. Gekonnt einfach gibt der Autor Tipps über die Geisteshaltung, Geschwindigkeit, Koordination mit dem Atem, Zeit und Dauer, Anfang und Ende der Gehmeditation. Damit wir in den gegenwärtigen Moment kommen. Dorthin, wo Leben unmittelbar stattfindet. (14,95 Euro, lieferbar ab September 2014)

Barbara Kündig: Chakra-Yoga-Nidra
Tiefenentspannung für Körper, Geist und Chakren

Yoga-Nidra ist eine äußerst wirksame Form der yogischen Tiefenentspannung, die auch als Yogaschlaf bezeichnet wird. Besonders in stressigen Zeiten erweist sie sich als sehr effektiv und schenkt bereits nach 20 Minuten frische Energie.

Das neue Buch der Yogalehrerin Barbara Kündig bereichert die herkömmliche Yoga-Nidra-Form um eine zusätzliche geistige und spirituelle Dimension: die Einbeziehung der feinstofflichen Ebenen des Menschen, die Chakren, Nadis und die Aura. Sie alle sind maßgeblich mitverantwortlich für unser gesamtes Wohlbefinden und unser spirituelles Wachstum. Mit Hilfe von drei angeleiteten Tiefenentspannungsübungen auf der CD lernt der Leser, wie er mit der eigenen Wahrnehmung bis tief in die Energiezentren vordringen kann und dadurch sein gesamtes feinstoffliches System auf einfache aber effiziente Weise konstruktiv beeinflussen und entspannen kann. Die Autorin führt zudem in die noch wenig bekannten Anwendungen von Swara-Yoga ein, bei dem Prana bewusst durch Nadis und Chakren gesteuert wird. Dieses Yoga-Nidra-Buch führt weit über die übliche Yogapraxis hinaus und ist eine Bereicherung für alle, die mit Hilfe yogischer Techniken mehr Gelassenheit und Lebensenergie im Alltag erfahren wollen. (16,95 Euro, lieferbar ab September 2014)

Doris Iding: Yoga gegen Ängste
Dem Körper vertrauen und den Geist stärken

Dieses Buch bietet Betroffenen hilfreiches und leicht anwendbares Handwerkszeug, um gelassener mit kleinen Sorgen und existenziellen Ängsten umzugehen. Es vermittelt ein grundlegendes Verständnis über solche Befürchtungen, die jeder Mensch im Alltag erfährt, sowie verschiedene Ängste, die über die Maßen belastend sind.

Für Anfänger und fortgeschrittene Yogis hat die Yogalehrerin Doris Iding hilfreiche Körper- und Atemübungen, Meditationen und Mantren ausgesucht, die erfahrungsgemäß bei ihren Kursteilnehmern auf Körper, Geist und Gehirn gleichermaßen beruhigend und entspannend wirken: eine Übungssequenz, die man am besten regelmäßig übt, sowie einen „Notfallkoffer“ mit kurzen und prägnanten Übungen, die besonders in akuten kritischen Situationen helfen, in denen Sorgen, Befürchtungen und Ängste einem den Boden unter den Füßen wegzuziehen drohen. Alle Übungen aus dem Notfallkoffer sind so konzipiert, dass sie überall und jederzeit gemacht werden können: in der U-Bahn, beim Check-In am Flughafen, auf dem Bürostuhl, im Bett oder im Wartezimmer beim Arzt. Auf der CD zum Buch leitet Doris Iding verschiedene Meditationen an, die hilfreich sind, um schneller zu sich zu kommen, zu entspannen und Abstand zu den Ängsten zu bekommen. (16,95 Euro, lieferbar ab September 2014)

Matthias Ennenbach: Leben und Sterben
Buddhistische Inspirationen für meinen Lebensweg

Dieses Buch möchte Sie dazu einladen, das Grundlegendste nicht zu verpassen: Ihr Leben.

Matthias Ennenbach zeigt in vielfältiger Weise, wie wir an Vorstellungen über das, was uns scheinbar glücklich machen könnte, haften und dabei erheblichen Widerstand gegen alles aufbauen, was uns auf diesem Wege hinderlich zu sein scheint. Dazu gehört auch generell das Sterben. Zugleich inspiriert er anhand buddhistischer Sichtweisen und Übungen, sich angesichts eigener Vorstellungen und Gewohnheiten zu spiegeln und seiner Innen- und Außenwelt zunehmend bewusster zu werden.

Wir können uns im Leben auf das Leben fokussieren und jedes Sandkorn bewusst wahrnehmen, oder wir blicken auf das, was nach vielen Lebensjahren auf uns wartet, und verpassen unser Leben. Durch Achtsamkeitstraining können wir Automatismen und Tendenzen allmählich in uns sterben lassen, im Sinne von ungenutzten Nervenzellverbänden. Dieser „kontrollierte Zelltod“ ist zugleich ein heilsames Durchstarten, wenn es achtsam initiiert und immer wieder geübt wird. Es sind also manchmal die vielen kleinen Tode, die Veränderungen erst ermöglichen.

Matthias Ennenbach unterscheidet dabei zwischen religiösen und spirituellen Aspekten und betont, dass die Kultivierung von spirituellen Bedürfnissen nicht mehr nur ein Luxus- oder Esoterik-Thema sein sollte. (18,95 Euro, lieferbar ab Oktober 2014)

Saskia Baisch-Zimmer & Christopher Meil: Bärenstarke Fragen
Karten, die den Geist positiv bewegen

Dieses Kartenset handelt von der immensen Kraft der bärenstarken Fragen. „Bärenstarke Fragen“ nutzen die transformative Methode, um den Kontakt mit der inneren Weisheit zu stärken. Sie unterstützen dabei bereits in uns angelegte Kräfte. Je häufiger solche Fragen verwendet werden, umso mehr richtet sich das Denken auf die positiven Dinge im Leben und auf die vielen Lösungsmöglichkeiten. Daraus entstehen sinnvolle Impulse, angenehme Gefühle und zunehmendes Wohlbefinden.

Das Gehirn liebt Fragen, weil sie das Denken anregen und neue Entwicklungen vorbereiten. Vielleicht genügt bereits die Frage auf der Vorderseite, um diesen kreativen Prozess in Gang zu setzen. Weitere hilfreiche Anregungen, Ideen und Gedanken zur Umsetzung sowie ein passendes Zitat finden sich auf der Rückseite der Karte. „Bärenstarke Fragen“ unterstützen dabei, die Fähigkeit zu schulen, kluge Fragen zu stellen und individuell hilfreiche Antworten zu finden. Mit ihnen gelingt es, die täglichen Chancen zu nutzen, positive Gefühle und immer mehr Wohlbefinden zu erleben. (12,99 Euro, lieferbar ab September 2014)

Remo Rittiner: Metta-Meditation
Liebevolle Güte und Wertschätzung

Mit zwei erstaunlich einfachen Übungen führt der Züricher Yogatherapeut den Meditierenden in sein tiefstes Inneres. Dort erfährt er geistige Klarheit, freudvolle Vitalität und erhält einen Zugang zu seinem unerschöpflichen Potenzial – dem inneren Meister.

Die erste Metta-Meditation ermöglicht es, Selbstbezogenheit, Wut, Begierde und Unwissenheit zu überwinden und stattdessen der heilenden Kraft der liebenden Güte Raum zu geben – Mitgefühl, Mitfreude und höchste Erfüllung in unser Denken, Handeln und Reden zu integrieren.

Während dieser Meditation werden unheilsame Qualitäten, die ansonsten unbewusst gelebt werden, gezielt bewusst wahrgenommen. Regelmäßig geübt, ermöglicht diese Technik tiefgehende Wandlung und höchste Transformation. Mit zunehmender Güte und Wertschätzung nimmt auch das Mitgefühl zu.

In der zweiten Metta-Meditation können die Wirkungen des Wünschens mit klarem Geist und offenem Herzen erfahren werden. Während die Konzentration ansteigt, sammelt sich der Geist und öffnet den Meditierenden für die Weisheit seines inneren Meisters.

Bei regelmäßiger Übung können beide Metta-Meditationen Heilung und Gesundheit fördern und höchste Erfüllung schenken. (15,95 Euro, lieferbar ab August 2014)

Dr. David Frawley & Sandra Summerfield Kozak: Yoga und die ayurvedischen Energietypen
Asanas für Gesundheit und Lebensfreude

Zwei weltbekannte Yogalehrer zeigen, wie Yogaübungen aus Sicht des Ayurveda auf die individuelle Konstitution abgestimmt werden. Ob Ihre Konstitution von sensiblem Vata, dynamischem Pitta oder emotionalem Kapha dominiert ist, Sie werden beim Yoga Ihre optimale gesundheitsförderliche Zone für Spannung und Entspannung, Dauer der Übung sowie Krafteinsatz und Atmung finden – und maximales körperliches Wohlgefühl und mentale Kraft entwickeln können.

Dr. David Frawley und Sandra Summerfield Kozak geben für die Top 75 meistgeübten Asanas einfache Anleitungen, mit 275 Fotos visuell gestützt und gestaffelt nach Komplexität, Anforderung und natürlich dem Energietyp. Zudem stehen für den Ausgleich von Vata, Pitta und Kapha Sofortprogramme bereit, um unangenehme Wirkungen energetischer Ungleichgewichte rasch abzubauen. (24,95 Euro, lieferbar ab Juli 2014)

Ema Engerer: Der Geschmack von Erleuchtung und Bratkartoffeln
Roman

Eine Frage, die in ihr bohrt, ein Meister, der sie wegschickt, eine Leidenschaft, die sie verbrennt, eine Reise in die Wirklichkeit des Seins.

Die neunzehnjährige Amai ist nach dem Tod der Großmutter allein. Nur eine Frage bewegt sie: Was bedeutet es, wirklich zu sein? Sie macht sich auf die Suche, wandert auf einen Berg, wo sich ihr ein tibetischer Weiser offenbart und in die Geheimnisse der inneren Welt einführt. Doch der Weg dorthin ist nicht einfach. Ob in einer einsamen Höhle, in der Gemeinschaft der Schüler mit dem Meister, in der verzehrenden Leidenschaft zu einem Mann oder auf der Reise zu den rätselhaften Pyramiden der Maya, Amai wird immer wieder auf sich selbst zurückgeworfen, um heil zu werden. Ihr ganzes Wesen lernt, sich dem Strom des Vertrauens hinzugeben und endlich taucht sie darin ein mit jeder Faser – in das wirkliche Sein. (14,95 Euro, lieferbar ab September 2014)

Mohsen Charifi: Der sanfte Weg der Poesie
Vom Gefühl zur Heilung

Die begehbare Brücke zwischen Gefühl und Heilung ist die Poesie. Sie bedient sich der Sprache, ohne sich ihrer Regeln, Rahmen und Logik zu unterwerfen. Sie ist frei. Gefühle haben ihre Wurzeln tief im Grundwasser unseres Unterbewussten, und aus dieser Tiefe stammt auch die Poesie. Sie ist von derselben Natur wie Gefühle, feinstofflich, sanft berührend und eindringlich zugleich. Sie kann schlafende Gefühle wecken und rasende besänftigen.

Unser Körper spricht mit uns durch Körpergefühle, wie Durst, Hunger. Diese Sprache verstehen wir. Auch unsere Seele spricht mit uns in ihrer Sprache. Das sind die Gefühle, wie Zorn, Trauer … Aber diese Sprache verstehen wir nicht. Durch die poetische Verknüpfung eines Körpersignals mit einem Gefühl wie beispielsweise Sehnsucht durch Durst, oder Trauer durch Schmerz, entsteht eine Vertrautheit mit der Sprache der Seele, befreit vom Gefängnis der Gedanken. Darin liegt die heilende Kraft der Poesie. Mittels Poesie werden wir zum Zeugen unserer Gefühle.

Berührt und erweckt durch den Zauber der Poesie lernen wir, die Weisheit unserer Gefühle als Kompass zu nutzen, das Boot unserer Emotionen aus dem dunklen stürmischen Ozean der Ereignisse in den sonnigen Hafen der Gelassenheit zu lenken, heil und befreit. (12,95 Euro, lieferbar ab September 2014)

Maren Schneider: Buddhas Rezept für glückliche Partnerschaften
Achtsames und konstruktives Problemlösen mit buddhistischer Psychologie

Eine glückliche Partnerschaft ist kein Geschenk, das frei Haus mit dem oder der Richtigen bei uns Einzug hält. Es liegt sogar eine großartige Chance darin, in partnerschaftlicher Nähe und Zuneigung mit auftauchenden Ängsten, Erwartungen und schwierigen Umständen anders umzugehen, als wir es bislang gewohnt waren.

Buddha war ein hervorragender Psychologe und Therapeut. Seine „Methoden“ machen uns die Problemzonen bewusst: unsere Ängste, Haften an festen Vorstellungen, Kontrolle und Rechthaben, unsere Erwartungen, Ansprüche und Urteile über andere. Kurze Kommunikationsübungen und Meditationen bieten einfache Ansatzpunkte, die Verwirrung unterschiedlichster Situationen zu überwinden und zunehmend zu wechselseitiger Akzeptanz, Wertschätzung und Achtsamkeit zu finden. Dann lernen wir zu geben und zu nehmen, mit all unserer Verletzlichkeit und all unserem Liebespotenzial. (12,95 Euro, lieferbar ab September 2014)

Alexander Gosztonyi: Vaterunser
Einsichten in die wirkliche Bedeutung des Evangeliums

Das Buch wirkt erfrischend in seiner faszinierenden Klarheit und wird all jenen entgegenkommen, die für einen neuen Zugang zum Evangelium und der ursprünglichen Lehre des Jesus von Nazareth offen sind.

Alexander Gosztonyis Werk ist ein Angebot, sich dem Leben zu stellen. Es ist eine Ermutigung, alle Höhen und Tiefen zu leben, zu leiden und zu genießen, daran zu wachsen und auf ein kosmisches Bewusstsein, auf ein Leben in Liebe zuzugehen. Seine Sichtweise ist aus der Erfahrung im Umgang mit den geistigen Führern entstanden, für alle, die bereit sind, sich der Transzendenz der Botschaft des Christentums zu öffnen:

Hier werden wir nicht auf die Probe gestellt, nicht gestraft, nicht gezwungen, nichts wird gefordert, was der Einzelne nicht leisten könnte. Gott liebt, er umfasst alles, was es gibt, und er umfasst alles mit Liebe. Darum ist alles sinnvoll. Der Mensch ist ein Wesen, das bereits eine sehr lange Vergangenheit hinter sich und noch eine sehr lange Zukunft vor sich hat. Er ist heute das, was er war, und er ist heute schon das, was er sein wird. Der Mensch entwickelt sich und er wird vollkommen werden. Darum ist alles sinnvoll, was vorhanden ist, alles sinnvoll, was geschieht. Denn alles führt zu Gott. (14,95 Euro, lieferbar ab September 2014)

Lise Bourbeau: Höre auf deinen Körper und vergiss dein Gewicht
Bauchgefühl statt Selbstkontrolle

Ob wir aus Gewohnheit, aus Prinzip, aus Naschsucht, zur Belohnung, aus Bequemlichkeit oder aus einem Gefühl heraus essen – es ist immer ein Spiegel des Innenlebens. Es geht dabei um Themen wie Kontrollieren und Manipulieren, um starke Gefühle, die nicht gezeigt werden sollen. Nicht essen können, ohne zu kontrollieren, was oder wie viel auf dem Teller liegt. Mögliche Gründe können sein: unbefriedigt sein, ohne es zugeben zu wollen, sich selbst zu viel abzuverlangen, die Vorstellung, von Entscheidungen anderer abhängig zu sein und viele mehr.

Lise Bourbeau zeigt Ihnen mit diesem Buch, wie Sie sich besser kennen lernen und vor allem so akzeptieren können, wie Sie sind. Sie erhalten neue Einsichten und gewinnen auch das Gefühl für Ihre Empfindungen zurück. Vor allem aber erhalten Sie die Gelegenheit, die Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem Teller zu knacken – damit sie endlich frei werden, ihren eigentlichen Bedürfnissen zu vertrauen und sich selbst wieder mehr zu lieben. (12,95 Euro, lieferbar ab September 2014)

Sylvia Luetjohann: Heilpflanze Johanniskraut
Mutmacher und natürliche Kraftquelle

Neue Erkenntnisse und Heilanwendungen über den Lichtbringer Johanniskraut, der die Wundheilung unterstützt, aber auch Substanzen enthält, die Körper und Geist mit entspannender und euphorisierender Wirkung versorgen, als Mutmacher, Kraftquelle und Lieferant für Phytohormone. Johanniskraut unterstützt eine erstaunliche Fähigkeit der Natur, eigene gesundheitsfördernde Faktoren einzusetzen, um Ressourcen zu nutzen und in belastenden Zeiten die Widerstandskraft zu stärken. Es handelt sich also um ein höchst potentes Kraut, über das es sich lohnt, mehr zu wissen.

Als Heilpflanze trifft Johanniskraut exakt den Nerv unserer Zeit. Seine Inhaltsstoffe stehen in enger Beziehung zu Neurotransmittern, die uns kreativer, energievoller, sorgenfreier und entspannter sein lassen, damit Freude und Glück unser Leben leichter machen. Auf natürliche und sanfte Weise lässt es wieder Licht in unsere Seele dringen und als Balsam für innere und äußere Wunden gehört es in jede Hausapotheke.

Dieses Buch nimmt Sie mit auf eine Tour in die Zusammenhänge der Sichtweisen von Erfahrungsheilkundlern und Medizinern. Dabei bilden praktische Anwendungen die Basis eines selbstverantwortlichen Engagements für die eigene körperliche und seelische Gesundheit. (12,95 Euro, lieferbar ab September 2014)

Alle Texte und Bilder mit freundlicher Genehmigung des Windpferd Verlags.


[zurück zur Übersicht]