Neue
rscheinungen beim Herder Verlag im Frühjahr 2015


Mit viel Energie haben die Teams aus dem Herder Verlag wieder nach aktuellen und wichtigen Themen gesucht und haben namhafte und kompetente Autoren angesprochen. Die Früchte dieser Arbeit können Sie in dieser Vorschau sehen: Bücher, die Orientierung, Information und schöne Lesestunden bieten.

Zum 80. Geburtstag des 14. Dalai Lama Tenzin Gyatso gibt es seine erfolgreichsten drei Bücher noch einmal in einer überarbeiteten Neuauflage. :-) Vielleicht ist ja genau das Richtige für Sie dabei, viel Spaß beim Stöbern und Schmökern...

Ihre T
ina Isensee

Mein Favorit: Gary Thorp - Zen oder die Kunst, den Mond abzustauben


Katsuki Sekida: Zen-Training
Praxis, Methoden, Hintergründe

Das erste umfassende "Handbuch für Zen-Meditation" (Psychology Today). "Ein Klassiker" (Library Journal): Für alle, die Theorie und Praxis der Zen-Meditation kennen lernen wollen. Als Selbstlernprogramm ist das Buch die wohl profundeste und zugleich praktischste Einführung in die Meditationstechnik und Philosophie des Zen. (10,99 Euro, lieferbar ab Januar 2015)

Katsuki Sekida, Hochschullehrer für Englisch. Jahrzehntelange Zen-Praxis und Zen-Unterricht in Japan, Honolulu, Maui und London. Sein Zenbuch fand weltweite Verbreitung.


Andrea Schwarz: Unterwegs mit einem Engel
Mit dem Buch Tobit durch die Fastenzeit bis Ostern

Der erfolgreiche Fastenbegleiter von Andrea Schwarz jetzt im Taschenbuch: In 40 täglichen Impulsen führt das Buch durch die Fastenzeit bis Ostern. Überraschend aktuell erschließt die Autorin die biblische Erzählung des Buches Tobit für unsere Zeit: Es ist die Geschichte eines Wegs zu neuem Leben, begleitet von guten Mächten. Das Buch hilft, Lebensschritte zu gehen, damit im eigenen Leben Ostern werden kann – jeden Tag ein wenig mehr. (8,99 Euro, lieferbar ab Januar 2015)

Andrea Schwarz, Sozialpädagogin und Industriekauffrau, lange Jahre in der Gemeindearbeit, jetzt freiberuflich als Trainerin und Referentin tätig. Sie ist pastorale Mitarbeiterin im Bistum Osnabrück. Eine der meistgelesenen christlichen Autoren unserer Zeit.


Tania Konnerth: Kleines ABC der Liebe
Mit Vignetten

Kleine inspirierende Texte von der Erfolgsautorin Tania Konnerth und anderen: Zutaten, Umstände, Gelegenheiten für die Liebe. Für Menschen im siebten Himmel und überall sonst. Und für alle, die sich wünschen, dass es rote Rosen regnet. (8 Euro, lieferbar ab Januar 2015)

Tania Konnerth lebt in der Ostheide und ist freie Autorin und Schriftstellerin. Sie ist Mitbetreiberin der Website www.mein-achtsames-ich.de.


Mathias Jung: Trennung als Aufbruch
Bleiben oder gehen?

Eine Trennung bedeutet nicht nur Scheitern und Versagen. Sie ist eine der tapfersten seelischen Leistungen unseres Lebens. Denn sie ist schmerzhaft. Sie fühlt sich an wie eine Amputation bei lebendigem Leibe. Mathias Jung plädiert für einen humanen und verständnisvollen Umgang mit dem Phänomen des Scheiterns in der Beziehung. Anhand vieler Fallbeispiele aus der therapeutischen Praxis zeigt er verschiedene Möglichkeiten auf. (10,99 Euro, lieferbar ab Februar 2015)

Dr. phil. Mathias Jung ist Einzel-, Paar- & Gruppentherapeut und Philosoph am Gesundheitszentrum in Lahnstein. Er ist Autor zahlreicher Bücher zur praxisorientierten therapeutischen Lebenshilfe.


Johann Bölts: Qigong – Heilung mit Energie
Das Wissen der Traditionellen Chinesischen Medizin

In China wird es seit Jahrtausenden praktiziert, denn: Qigong stärkt die Lebensenergie.

Immer mehr Menschen entdecken die stabilisierende Kraft, die von den leicht erlernbaren Bewegungsfolgen ausgeht – Wohlbefinden für Leib, Seele und Geist, mit zahlreichen Fotos. (10,99 Euro, lieferbar ab Februar 2015)

Dr. phil. Johann Bölts, geb. 1951, Diplom-Pädagoge, leitet seit 1991 das PTCH Projekt traditionelle chinesische Heilmethoden und Heilkonzepte an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg.


Anselm Grün: Glückseligkeit
Der achtfache Weg zum gelingenden Leben

Einer der berühmtesten Texte der Weltliteratur: Die Bergpredigt mit ihren acht Seligpreisungen zeigt den Weg, der zu einem sinnvollen und glücklichen Leben führt. Achtmal preist Jesus die Menschen glücklich oder selig, die trauern, die verfolgt sind, die sich nach Gerechtigkeit sehnen. Gemeint sind wir alle. Ein Buch über spirituelle Praxis des gesunden Lebens und über die Kunst, glücklich zu sein. Meisterhaft und lebensnah. (8,99 Euro, lieferbar ab Februar 2015)

Anselm Grün OSB, Dr. theol., geb. 1945, Mönch der Benediktinerabtei Münsterschwarzach. Geistlicher Berater und Kursleiter. Seine Bücher sind internationale Bestseller und weltweit in über 30 Sprachen übersetzt. Sein periodischer Monatsbrief "einfach leben" hat zahlreiche begeisterte Leser (www.einfachlebenbrief.de).


Anthony de Mello: Der springende Punkt
Wach werden und glücklich sein

Anthony de Mellos meisterhafte Anleitung zu einem Leben frei von Zwängen, frei von Enttäuschungen, frei von Ängsten. Mit weisheitlichen Geschichten aus der östlichen und westlichen Welt bringt er die Kernthemen des Lebens und damit Leserinnen und Leser auf den sprichwörtlich springenden Punkt. Der Punkt, von dem wir zu einem freien und deshalb glücklichen Leben gelangen. (9,99 Euro, lieferbar ab März 2015)

Anthony de Mello, 1931–1987, studierte nach seinem Eintritt in den Jesuitenorden Philosophie, Theologie und Psychologie. Er gehört zu den großen Weisheitslehrern der Gegenwart.


Joel ben Izzy: Der Geschichtenerzähler oder das Geheimnis des Glücks

Joel ben Izzy erzählt die wahre Geschichte eines Geschichtenerzählers, der jahrelang durch die Welt reist, um Geschichten vom Glück zu sammeln und zu erzählen. Da verliert er plötzlich seine Stimme. Alles verändert sich: Er kann keine Geschichten mehr erzählen, seiner Familie nicht mehr sagen, dass er sie liebt. Alles scheint seinen Sinn zu verlieren. Erst als er seinem alten Lehrer begegnet, beginnt er sich damit auseinanderzusetzen, was der Verlust der Stimme wirklich bedeutet. Eine wunderbare Liebeserklärung an das Leben und die Magie des Geschichtenerzählens. (9,99 Euro, lieferbar ab März 2015)

Joel ben Izzy hat Literaturwissenschaft, Kreatives Schreiben und Story Telling an der Stanford University studiert. Er reiste viele Jahre durch die Welt und arbeitete als Lehrer und Geschichtenerzähler. Heute lebt er als Geschichtenerzähler und Story Consultant in Berkeley, Kalifornien.


German Neundorfer: Das Hängemattenbuch

Das Hängemattenbuch betritt das Land der Liebe und erlebt alle Höhen und Tiefen des einen, großen Gefühls. Himmelhoch jauchzend und zu Tode betrübt, mit Schmetterlingen im Bauch und voller Liebesleid. Unwiderstehlich ist die Liebe und sie wird besungen, beklagt und bejubelt von Autoren wie Tania Konnerth, Stephan Sepp und vielen anderen. (8 Euro, lieferbar ab April 2015)

Dr. phil. German Neundorfer studierte Literaturwissenschaften und Orientalistik. Er arbeitet als Lektor, Herausgeber und Autor in Freiburg.


Beate Scherrmann-Gerstetter & Manfred Scherrmann: Endlich in Frieden mit den Eltern
und frei für das eigene Leben

Liebe, Sehnsucht, Anklage, Enttäuschung, Hader und Groll – auch im Erwachsenenalter sind viele mit ihren Eltern nicht im Frieden. Viele schleppen ihr Leben lang ungelöste Konflikte mit sich herum und finden dadurch nicht in ihr eigenes Leben. Doch, so die Erfahrung der Autoren, es gibt für jeden Fall eine Lösung. Anhand vieler praktischer Beispiele zeigen sie Wege und Möglichkeiten auf, endlich Frieden zu schließen. (9,99 Euro, lieferbar ab April 2015)

Manfred Scherrmann, Paar- und Familientherapeut mit Schwerpunkt Systemische Therapie und Supervision. Praxis für systemische Lösungen für Paare und Einzelpersonen.


Gary Thorp: Zen oder die Kunst, den Mond abzustauben

Jeder Moment des Lebens – ganz normal und doch einmalig. Trotzdem: An Hausarbeit Spaß haben, geht das? Putz die Sonne, staub den Mond ab – das ist die Haltung, die Gelassenheit in den Alltag bringt und Hektik und Misslaunigkeit hinter sich lässt.

Ein Zenbegleiter für den Alltag, amüsant und inspirierend. (8 Euro, lieferbar ab Mai 2015)

Gary Thorp ist Publizist und widmet sich besonders ökologischen Themen. Mit seinen Zen-Studien begann er 1960 und wurde später als Laie in der Linie von Shunryu Suzuki Roshi ordiniert.


Zum 80. Geburtstag des 14. Dalai Lama Tenzin Gyatso am 6. Juli 2015

Dalai Lama: Einführung in den Buddhismus
Die Harvardvorlesungen

Die unauslotbare Tiefe der buddhistischen Sicht des Lebens und der Wirklichkeit. Vor einem großen westlichen Publikum vorgetragen: die authentische Darstellung einer großen Weisheitstradition. Von einer der großen geistigen Gestalten der Gegenwart auf einzigartige Weise erschlossen. (14 Euro, lieferbar ab April 2015)

Dalai Lama: Der Weg zum Glück
Sinn im Leben finden.

Wir können etwas tun zu unserem Glück. Der Dalai Lama zeigt überzeugend, dass Gelassenheit und Seelenruhe jedem möglich sind. "Die klaren Worte des Dalai Lama bestechen durch ihre Bescheidenheit, ihre Herzenswärme und profunde Sanftmut." Münchner Merkur (12 Euro, lieferbar ab April 2015)

Dalai Lama & Howard C. Cutler: Glücksregeln für den Alltag

Wir arbeiten immer mehr und sind immer weniger glücklich. Die Spielregeln des Erfolgs lauten: Kampf, Durchsetzung, Konkurrenz: Aber ist der Mensch nur das, was er verdient? Der Sinn der Arbeit liegt nicht nur im äußeren Erfolg. (12 Euro, lieferbar ab April 2015)

Tenzin Gyatso, 14. Dalai Lama, geb. 1935, geistliches Oberhaupt der Tibeter, nicht nur der bedeutendste Repräsentant des Buddhismus, sondern weltweit unumstritten einer der großen Repräsentanten der Weisheit. Träger des Friedensnobelpreises.

Alle Texte und Bilder mit freundlicher Genehmigung des Herder Verlags.


[zurück zur Übersicht]