Neue
rscheinungen bei Aquamarin im Frühjahr 2019

Der Aquamarin Verlag wurde 1981 von Dr. Peter Michel und Petra Michel gegründet. Die Programmatik des Verlages, an der sich seitdem nichts geändert hat, zielte vorrangig auf die Veröffentlichung von Literatur aus den spirituellen Traditionen von Ost und West. Diese Intention drückte sich auch im Logo des Verlages aus, das den Lotos für die Weisheit des Ostens und das Kreuz für die esoterische Tradition des Westens enthält. Der Aquamarin als solcher gilt als ein Stein, der das Licht filtert.

Hier findet ihr nun eine Auswahl der Neuerscheinungen aus dem Aquamarin Verlag, vielleicht ist ja genau das Richtige dabei. Also viel Spaß beim Stöbern und Schmökern...

Eure
Tina Isensee

Mein Favorit: Isabel Arés · Die Schutzheiligen


Dora Kunz & Dr. med. Shafica Karagulla: Chakras im Heilungsprozess
Hellsichtige Beobachtungen und medizinische Analysen - Wie Heiler und Ärzte zusammenarbeiten können

Wenn die Geschichte korrekt überliefert ist, dann besaßen die großen Therapeuten der Antike teilweise die Fähigkeit, die feinstofflichen Körper des Menschen wahrzunehmen und ihre Einsichten für die Behandlung zu nutzen. Die technisch ausgerichtete Medizin der Neuzeit würde eine solche Gabe nicht einmal im Ansatz in Erwägung ziehen - mit Ausnahmen!

Die Ärztin Shafica Karagulla gestattete es der hellsichtigen Heilerin Dora Kunz, ihre Patienten vor einer ärztlichen Untersuchung zu betrachten und ihre Beobachtungen niederzuschreiben. Nach der medizinischen Diagnose verglichen dann beide ihre Ergebnisse. Es stellte sich heraus: Die Schauungen von Dora Kunz gingen weit über die Untersuchungsergebnisse von Dr. Karagulla hinaus!

Vor allem die Beobachtungen des Chakra-Systems lieferten Dora Kunz wertvolle Hinweise über die bereits vorhandenen oder noch in Entstehung begriffenen Krankheitssymptome der Patienten. Krankheiten werden so aus einer inneren Sichtweise heraus erkennbar und in ihre Tiefe verständlich.
Eine bisher völlig unbekannte Dimension der Heilung, die aus einer Zusammenarbeit zwischen Heilern und Ärzten hervorgehen könnte! (19,95 Euro · lieferbar ab Januar 2019)

Krishnamurti: Das Notizbuch

Der größte Teil des umfangreichen Werkes von Krishnamurti enthält Abschriften von Vorträgen oder Diskussionen. Nur drei Bücher entstammen seiner eigenen Feder: "Das letzte Tagebuch", "Das Journal" und "Das Notizbuch". Letzteres ist vielleicht sein wichtigstes Selbstzeugnis überhaupt.

Während vieler Monate führte Krishnamurti Tagebuch über seine inneren und äußeren Erlebnisse. Er schildert sowohl sein tiefes Erleben der Natur, die er in ihrem innersten Wesen erfasst, als auch die teilweise dramatischen Transformationen, die er innerlich durchlebte. Es gibt kein vergleichbares Dokument, das eine spirituelle Verwandlung so detailliert beschreibt, wie es das "Notizbuch" für das Leben Krishnamurtis leistet.

Ein unsterblicher Meilenstein in der mystischen Weltliteratur! (19,95 Euro · lieferbar ab Februar 2019)

Anna Röcker & Peter Michel: Christus
Das Licht der Welt - Die verborgenen Geheimnisse der christlichen Mystik

Es ist ein seltsamer Prozess im spirituellen Leben der westlichen Welt, dass viele Suchende - vielleicht aus persönlichen Enttäuschungen heraus - sich auf ihrer geistigen Neuausrichtung zuerst einmal gen Osten wenden. Yoga und Buddhismus scheinen vielversprechendere Angebote zu erhalten als die christliche Tradition. Auch die Autoren haben solche Erfahrungen gemacht und sich daher auf eine neue Suche begeben - nach den spirituellen Wurzeln der christlichen Mystik und nach ihren Repräsentanten in Geschichte und Gegenwart.

Das Ergebnis ihrer Suche ist ein tiefer Einblick in einen weitgehend in Vergessenheit geratenen Kosmos mystischer Erfahrungen, der, im Gegensatz zur orthodoxen Kirchenlehre, eher als "Kosmisches Christentum" bezeichnet werden könnte. Die großen Seher, die in zweitausend Jahren christlicher Geschichte eher im Verborgenen wirken mussten, weil sie sonst um Leib und Leben zu fürchten hatten, hinterließen ein Werk, das eine völlig andere, lichtere, höhere Dimension christlicher Weisheit offenbart, als bisher bekannt war.

So enthüllt dieses Buch ein im ernsthaftesten Sinne "esoterisches" Bild christlicher Mystik, das den Erkenntnissen der östlichen Weisheitstraditionen gleichberechtigt zur Seite treten kann. Es leuchtet aus den Zeilen dieses Werkes ein LICHT, das alles Leben von innen her zu erhellen vermag! (19,95 Euro · lieferbar ab März 2019)

Isabel Arés: Die Schutzheiligen
Helfer aus dem Licht - 50 Karten mit Buch

Seit anderthalb Jahrtausenden spielen die großen Heiligen in der christlichen Welt eine bedeutende Rolle. Sie können im Gebet angerufen und um Hilfe gebeten werden. Ihr Versprechen an die Welt lautet: "Ihr seid niemals allein!"

Seltsamerweise ist auch in christlichen Kreisen das Wissen um das wunderbare Wirken der Schutzheiligen in den letzten Jahren in den Hintergrund getreten. Dadurch beraubt sich die Menschheit einer segensreichen, heilenden Kraft, die aus einer geistigen Sphäre auf die Erde ausgeströmt wird - die Erde muss sie nur aufnehmen!

Isabel Arés holt in ihrem wunderschön illustrierten Kartendeck die Heiligen der christlichen Tradition wieder in die Mitte der Gesellschaft. Wer sich suchend und bittend an diese lichten Gestalten der Vergangenheit wendet, wird feststellen, dass sie noch immer helfend gegenwärtig sind! (28 Euro · lieferbar ab März 2019)

Ralph Skuban: Das Paradies ist ganz anders
Wahre Geschichten vom Leben und Sterben

Dr. Ralph Skuban hat viele Jahre lang ein Pflegeheim in Bayern geleitet. Er hat sich um Sterbende gekümmert und um Menschen, die an schwerer Demenz litten. Er hat Leid und Hoffnung in allen Schattierungen erleben dürfen. Wenn man lange in diesen Grenzbereichen des Lebens arbeitet, entfaltet man allmählich eine Sensibilität für seine Schützlinge, die es einem ermöglicht, mit dem äußeren und mit dem inneren Ohr zu hören. Aufgrund dieser achtsamen Aufmerksamkeit sind die hier wiedergegebenen Berichte entstanden. Es sind zutiefst berührende Geschichten von wundervoller Menschlichkeit, aber auch Einblicke hinter den "großen Schleier". Dieses Buch verbindet gleichsam Diesseits und Jenseits und hinterlässt die Gewissheit: Allein die Liebe zählt! (14,95 Euro · lieferbar ab Januar 2019)

Georges Van Vrekhem: Sri Aurobindo und die Transformation der Welt

"Das Tier ist ein lebendes Laboratorium, in dem die Natur sozusagen den Menschen ausgearbeitet hat. Es ist gut möglich, dass der Mensch seinerseits ein lebendes und denkendes Laboratorium ist, in dem sich mit seiner bewussten Mitbildung das "supramentale Wesen", der Gott, herausbildet."

Sri Aurobindo schrieb diese Worte vor fast einem Jahrhundert in seinem monumentalen Hauptwerk Das Göttliche Leben. Heute ist sein Name nicht unbekannt, aber Inhalt und Bedeutung seiner Vision und seines weltverändernden Lebenswerks, wie auch das seiner spirituellen Gefährtin, Mirra Alfassa, Mutter genannt, sind es zweifellos immer noch. Im vorliegenden Buch erklärt Georges Van Vrekhem, ein Schüler dieser beiden großen spirituellen Gestalten, die wichtigsten Eckpfeiler ihres allumfassenden Integralen Yoga in Form einer Reihe von teilweise posthum veröffentlichten Essays und Artikeln. Darin wird gezeigt, wie die Manifestation des Supramentals oder Wahrheits-Bewusstseins auf unserer Erde die Verwirklichung eines völlig neuen Ansatzes in der spirituellen Geschichte der Menschheit ermöglicht. Anstatt die Erlösung weiterhin in einer Weltflucht und einer Aufgabe des so lange geschmähten Körpers zu suchen, rehabilitierten Sri Aurobindo und Mutter Körper und Materie: "Auch die Materie ist göttlich", sagt die Upanishad. Die beiden nahmen dies wörtlich und begaben sich auf einen Weg ins Unbekannte, dessen Ergebnisse den Lauf der irdischen Evolution selbst verändern sollten. (22,95 Euro · lieferbar ab Februar 2019)

Willigis: Der Alte aus Atlantis

Willigis war ein Mystiker, der in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts sehr zurückgezogen im Schwarzwald lebte. Er hatte nur wenige Schüler, die wussten, wer er wirklich war. Aufgrund seiner inneren Verwirklichung erhielt Willigis am Ende seiner langen Reise durch viele Inkarnationen und alle großen Kulturen der Welt eine vollständige Rückschau auf seine Lebensreise. Zudem wurde ihm von seinen geistigen Lehrern gestattet, Teile davon zu veröffentlichen. Willigis wählte dafür die Romanform. So klingt "Der Alte von Atlantis" wie eine spannende Erzählung aus fernen Zeiten - ist aber in Wahrheit ein Bericht über eine frühere Inkarnation am Ende der atlantischen Hochkultur. Atlantis aus erster Hand, wie es so zuvor noch nie beschrieben wurde! (12,95 Euro · lieferbar ab Januar 2019)

Alle Texte und Bilder mit freundlicher Genehmigung des Aquamarin Verlags.


[zurück zur Übersicht]