Unsere Tipps im Juli

Im Juli dreht sich in unserem Buchtipp alles um Menschen, die einzigartige Lebenswege gehen und dabei viele spannende, bereichernde und auch beängstigende Erfahrungen machen. Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und sehen sich die Leben von Shaun Ellis, Linda Tucker und Sabine Kuegler einmal genauer an. Also, viel Spaß beim Stöbern und Schmökern...

Ihre Tina Isensee


Shaun Ellis: Der mit den Wölfen lebt

Wild, einzigartig und packend wie ein Abenteuerroman

Als Shaun Ellis im Zoo zum ersten mal einen Wolf sieht, spürt er sofort eine tiefe Verbundenheit und große Anziehungskraft. In den Rocky Mountains macht ihn ein Indianerführer auf ein wildes Rudel Wölfe aufmerksam. Ellis gelingt das Unglaubliche: Er wird von den Wölfen als Mitglied anerkannt und lebt mit ihnen, unter lebensbedrohlichen Bedingungen, drei Jahre lang in der Wildnis.

Diese beeindruckende Geschichte veranschaulicht, wie ein Mann zu sich selbst findet und was wir von den Wölfen lernen können: Loyalität, Familiensinn und Zusammenhalt. (9,99 Euro, Goldmann Verlag)

Linda Tucker: Die Löwenfrau

Das Geheimnis der Weißen Löwen

Linda Tucker wuchs in Südafrika auf und studierte in Cambridge Psychologie. 1991 wurde sie von Löwen angegriffen und in letzter Minute von einer Medizinfrau gerettet.

Diese Nahtoderfahrung veränderte ihr Leben. Sie ließ sich von afrikanischen Stammesältesten und Schamaninnen zur Löwenpriesterin initiieren. Seitdem kämpft sie für den Schutzen der Weißen Löwen von Timbavati und der heiligen Tiere der indigenen Völker weltweit. Durch ihre Arbeit ist sie zur spirituellen Lehrerin einer neuen Verbindung zwischen Mensch und Natur geworden. (12,99 Euro, Allegria)

Sabine Kuegler: Dschungelkind

Was uns unvorstellbar erscheint – Sabine Kuegler hat es erlebt: Als Tochter deutscher Forscher verbrachte sie ihre Kindheit mitten im Dschungel von West-Papua, bei einem vergessenen Stamm von Kannibalen. Bis sie siebzehn war, kannte sie keine Autos, kein Fernsehen und keine Geschäfte. Sie spielte nicht mit Puppen, sondern schwamm mit Krokodilen im Fluss – und erlebte schon früh die alten Rituale des Tötens. Die Natur war ihr Spielplatz, der Dschungel ihre Heimat, der Himmel ihr Dach.

Heute, nach Jahren in Europa, ist ihre Seele gefangen zwischen zwei Kulturen. Sabine Kuegler weiß, dass sie zurückkehren muss – zurück in eine Welt, die für viele nicht mehr existiert. (9,99 Euro, Droemer Knaur)

Alle Texte und Bilder mit freundlicher Genehmigung der jeweiligen Verlage.


[zurück zur Übersicht]