Unsere Tipps im Mai 2014
Hallo & herzlich Willkommen im Mai-Buchtipp! Normalerweise fällt es mir immer leicht, einen spannenden oder hilfreichen Buchtipp für Sie zu finden, doch diesmal war irgendwie total der Wurm drin. In letzter Zeit sind so viele Titel erschienen, dass ich da selbst nicht mehr so ganz durchsteige. :-( Aber ich habe mir (wie immer) viel Mühe gegeben und hoffe nun, dass ich Ihren Geschmack getroffen habe...

Vielleicht springt Ihnen ja eines dieser Bücher genau ins Auge, also viel Spaß beim Stöbern...

Ihre Tina Isensee

Hier finden Sie den Musik-Tipp für Mai.


David Harp: Achtsamkeit to go
Meditation für Menschen auf dem Sprung

Immer in Bewegung und allzeit erreichbar? Keine Zeit für die fünf Tibeter? Entspannung gelingt auch zwischendurch, light und komprimiert. David Harp ("Meditieren in drei Minuten") zeigt uns wie. Kleine Meditationsübungen auf dem Weg von einem zum nächsten Termin, Ruheoasen im trubeligen Alltag. Es gibt immer die Möglichkeit, achtlos oder achtsam durchs Leben zu gehen. Mit dieser handlichen Entspannungshilfe in der Tasche, glückt der achtsame Weg. (7,99 Euro, Goldmann Verlag)

Kurt A. Richter: Sich ändern - statt ärgern
Befreiung von negativen Gefühlen

Wer kennt das nicht? Sich stets wiederholende Situationen, die uns das Leben schwer machen. Menschen, die unsere „Knöpfchen“ drücken und uns mit verbalen Angriffen, mit Zynismus, Arroganz, Vorwürfen, Neid oder Nörgeleien „runterziehen“ und uns zurücklassen mit belastenden Gefühlszuständen, wie Selbstzweifel, Sorgen, Schuldgefühlen, Ängsten oder jede Menge Ärger. Schluss damit! Dieses Buch zeigt den Weg heraus aus diesen Dilemmas. Mit einer super effektiven Methode, die anhand inspirierender Dialoge lebensnah und praktisch vorführt, wie wir uns von alten Mustern und Konditionierungen befreien können. Mehr als das! Wie wir uns wappnen und schützen und wie wir unser Selbstbewusstsein und unsere besten Qualitäten wieder kraftvoll ins Leben bringen. Zeit für ein neues Update des Geistes. Enter now! (13,95 Euro, ViaNova)

Thaddeus Golas: Der Erleuchtung ist es egal wie du sie erlangst
Wo, bitte, geht’s zur Erleuchtung?

Seit Jahrzehnten ein Kultbuch, das immer wieder zahlreiche Anhänger findet. Denn Thaddeus Golas bietet einen ganz besonderen, unkonventionellen Zugang zur persönlichen Erleuchtung und Bewusstseinserweiterung. Golas gibt dem Leser keine speziellen Übungen oder Regeln, die befolgt werden müssen, um erleuchtet zu werden, sondern ermutigt ihn mit einfachen und undogmatischen Leitsätzen, den ganz individuellen Weg einzuschlagen: Denn jeder Mensch trägt den für ihn passenden Weg zur Erleuchtung bereits in sich. (7,99 Euro, Goldmann Verlag)

Alle Texte und Bilder mit freundlicher Genehmigung der jeweiligen Verlage.


[zurück zur Übersicht]