Unsere Tipps im Oktober 2014
Hallo! Heute geht es um den Buchtipp für den hoffentlich "goldenen" Oktober. :-) Ich habe Ihnen wieder drei interessante Titel herausgesucht, die Ihnen Unterstützung im Alltag bieten können - also viel Erfolg beim Stöbern und Schmökern...

Ihre Tina Isensee

Hier finden Sie den CD-Tipp für Oktober. :-)


Rupert Sheldrake: Der siebte Sinn der Tiere
Warum Ihre Katze weiß, wann Sie nach Hause kommen und andere bisher unerklärte Fähigkeiten der Tiere

Zwar gibt es auch bei Menschen einen "siebten Sinn", doch ist er offenbar weniger ausgeprägt und sensibel als bei Tieren. Tiere können bevorstehende Erdbeben und andere Naturkatastrophen wahrnehmen, lange bevor Menschen etwas davon spüren. Sheldrake hat dieses Phänomen untersucht und für sein Buch neben eigenen Experimenten Hunderte von Geschichten ausgewertet, die Tierbesitzer von überall her ihm berichtet haben.

Ein aufregendes und unterhaltsames Buch, das uns zeigt, wie viele intuitive Fähigkeiten wir Menschen verloren haben und was wir von unseren Tiergefährten lernen können. (9,95 Euro, Fischer Taschenbuch Verlage)

Gyalwang Drukpa: Erleuchtung jeden Tag
Gehe deinen Weg voll Mitgefühl und Liebe – und du wirst zu dir selbst finden.

"Erleuchtung jeden Tag" ist eine inspirierende Anleitung, das Glück im Alltag zu finden und Herausforderungen mit Leichtigkeit zu meistern. Wer das Tempo verlangsamt, kann sich wieder mit dem eigenen Selbst verbinden. Praktische Übungen und Meditation helfen dabei, sich von Stress und falschen Selbstbildern zu verabschieden, Wut in Mitgefühl umzuwandeln und Angst in Mut.

Seine Heiligkeit Gyalwang Drukpa ist das Oberhaupt der Drukpa-Kagyü-Schule. Er steht für einen modernen Buddhismus und lehrt, das Schöne im Hier und Jetzt zu erkennen. In faszinierenden persönlichen Anekdoten wendet er alte Weisheiten auf moderne Lebensumstände an und weist den Weg zu mehr Gelassenheit und Frieden im Leben. (9,99 Euro, Rowohlt Verlag)

Christel Herrich: Heilung ist möglich
Was der Energiefluss des Körpers über unsere Gesundheit verrät

Ob Neurodermitis, Tinnitus oder chronische Schmerzen - dort wo die Schulmedizin an ihre Grenzen stößt, geht Christel Herrich mit ihrer Meridian-Diagnostik einen Schritt weiter: Mit Hilfe modernster Technologie erstellt sie ein Bild des energetischen Zustand des Patienten. Anhand dieser Daten lassen sich die wahren Ursachen zahlreicher Krankheiten erkennen; in einigen Fällen sogar lange bevor diese zum Ausbruch kommen. (9,99 Euro, Bastei Lübbe)

Alle Texte und Bilder mit freundlicher Genehmigung der jeweiligen Verlage.


[zurück zur Übersicht]