Unsere
Weihnachts-Buchtipps

Bald ist wieder Weihnachten! Vielleicht habt ihr es in den letzten Jahren schon bemerkt, ich liebe Weihnachten und die Adventszeit! :-) Was gibt es denn Schöneres, als es sich mit einem kleinen Büchlein in der Weihnachtszeit auf dem Sofa gemütlich zumachen, sich richtig einkuscheln während es draußen regnet oder schneit und dabei zu schmökern. Einen heißen Kakao oder Glühwein dabei trinken, selbstgebackene Plätzchen naschen und die Welt vor der Tür einfach für eine kurze Zeit zu ignorieren - traumhaft. :-)

Wenn ihr Weihnachten genauso liebt, hier noch einige kleine Veranstaltungstipps:

  • 25. November · Beginn 19 Uhr:
    "Zwischen den Jahren" - Die Rauhnächte · Ein Erlebnisabend mit Tina & Stefan Isensee
  • 9. Dezember · Beginn 19 Uhr:
    Eine Reise durch den Jahreskreis - Das Julfest · Ein Erlebnisabend mit Tina Isensee
  • 16. Dezember · Beginn 19 Uhr:
    "Weihnachtsmeditation" · Ein Meditationsabend mit Tina Isensee

Vielleicht ist ja genau das richtige, weihnachtliche Buch für Euch dabei, also viel Freude beim Stöbern und eine zauberhafte Adventzeit...

Eure Tina Isensee

Hier findet ihr wunderschöne Weihnachts-Musik-CDs & Meditationen! :-)

In meinem Buch "Duftreisen" findet ihr übrigens auch eine sehr schöne Weihnachstmeditation "Die Weihnachtsreise zum Nordpol". :-)


Ulrich Sander: In heiliger Nacht

Worte zur Weihnachtszeit

Die Texte dieses Bandes spüren dem Zauber nach, der mit der weihnachtlichen Zeit verbunden ist.

Die bekannten Autorinnen und Autoren laden ein, sich dem Geheimnis der Heiligen Nacht zu öffnen und dem Geschenk von Licht und Wärme, das die Weihnachtsbotschaft für alle Menschen bereithält. (7 Euro, Herder Verlag)

Mit Beiträgen von Anselm Grün, Margot Käßmann, Andrea Schwarz und vielen mehr...

Bernhard Pötter: Gebrauchsanweisung für Weihnachten

Die etwas anderen Geschichten zum Fest

Witzig und immer hart an der weihnachtlichen Wirklichkeit. Bernhard Pötter erzählt vom Konsumrausch und von Geschenken, von quengelnden Kindern, die partout keine Weihnachtsengelchen werden wollen, und von Familienkrach und Kerzenschimmer. Und auch der liebe Gott schaut mal vorbei und nach dem Rechten.

Eine lustvolle Lektüre nicht nur für den Weihnachtsmuffel. (8 Euro, Herder Verlag)

Etwas bissig und trotzdem ein herrliches Büchlein in der Weihnachtszeit...
 


Louise L. Hay & Doreen Virtue: Lichtvolle Botschaften zur Advents- und Weihnachtszeit

Das Adventskalenderbuch

In den Wochen vor Weihnachten verlangsamt sich der natürliche Lebensrhythmus und wir sehnen uns nach Ruhe und Stunden der Einkehr. Jeder Tag im Advent lädt uns ein, Rückschau zu halten und sich auf die Zeit vorzubereiten, in der die Wintersonnwende und Weihnachten gefeiert werden.

In dieser besonderen Zeit sorgen die spirituellen Texte von Louise L. Hay und Doreen Virtue für besinnliche Stunden. Tag für Tag führen uns die stimmungsvollen Geschichten durch die dunkle Jahreszeit hin zum Licht. Das zauberhaft gestaltete Adventskalenderbuch eignet sich hervorragend zum Vorlesen für die ganze Familie. (10 Euro, Allegria Verlag)

Die beiden Autorinnen schaffen es mit Leichtigkeit und liebevollen Worte die Adventzeit zu verschönern...
 


Jeanne Ruland: Advents- und Weihnachtsrituale

Warten auf das Licht des neuen Morgens

Die Adventszeit – eine spirituelle Zeit der Visionen, Zeichen und Wunder. Dieses kleine Weihnachtsbüchlein ist ein immerwährender Adventskalender der ganz besonderen Art, denn Jeanne Ruland nimmt Sie mit auf eine Reise durch die Vorweihnachtszeit. Das Wort Advent bedeutet "Ankunft": das alte Jahr geht zu Ende, wir erwarten das Licht des neuen Morgens. Diese Zeit des Übergangs können wir nutzen, um in die Stille zu gehen, zu reflektieren und uns neu auszurichten. In diesem Büchlein finden wir Gedichte, Meditationen, praktische Übungen und Rituale, die uns auf die Qualität dieser Zeit einstimmen. (6,95 Euro, Schirner Verlag)

Jedes Jahr kann man aufs Neue in man in diesem Büchlein schöne Rituale für die ganze Familie finden...

Hubert Kölsch: Erinnerung - Das Wunder der Weihnacht

Es ist der Tag vor Heiligabend. Ein Mann folgt einem Unbekannten in die Kirche und entdeckt an einem Seitenaltar das Gemälde "Die heilige Nacht". Hier begegnen ihm verschiedene Menschen: ein Industrieller, eine Frau mit dem Namen "Rose", ein Priester und schließlich wieder der Unbekannte. Mit ihnen spricht er über die Frage "Was feiern wir an Weihnachten?".

Eine spannende Geschichte über die Bedeutung der Wintersonnenwende und die Rückkehr des Lichts, die schließlich zu einer Antwort auf die Frage nach dem Sinn des Weihnachtsfestes führt. (7,99 Euro, KoHa Verlag)

Ein sehr berührendes Buch...


Anselm Grün: Das kleine Buch der Weihnachtsfreude

Ein Fest, das das Herz und alle Sinne berührt, die Seele verzaubert. Wünsche werden wahr, Fröhlichkeit und Freude leuchten auf. Ein neuer Anfang scheint möglich.

Anselm Grün stimmt ein in die schönste Zeit des Jahres. (7 Euro, Herder Verlag)

Anselm Grün: Das große Buch der Weihnachtszeit

Weihnachten - das Fest der Herzens und der Sinne, das Fest für Leib und Seele tiefer erleben:

Emotion und spirituelle Bedeutung wieder zusammenzuführen, den Sinn dieser Zeit wieder neu zu erschließen, den Kern anschaulich zu machen, das gelingt mit den schönsten meditativen Texten eines großen Meisters.

Von der Adventszeit bis zu Dreikönig. Das ideale und einfach inspirierende Geschenk für das Fest der Familie. (9,99 Euro, Herder Verlag)

Anselm Grün und seine Bücher muss man einfach in sein Herz schließen...

 


Roland Rauter: Von Christstollen bis Zimtstern

Vegane Weihnachtsbäckerei

Überraschen Sie Ihre Familie und Ihre Freunde an den Festtagen mit köstlichen veganen Weihnachtsleckereien! Spitzenkoch Roland Rauter zeigt Ihnen, wie Sie, ganz ohne tierische Produkte, wahre Hochgenüsse zaubern.

In diesen Rezepten präsentiert er nicht nur die deutschen Klassiker, wie Zimtsterne, Haselnuss-Spekulatius und Vanillekipferl, sondern gibt einen leckeren Einblick zu typisch österreichischen Weihnachtsrezepten. Lassen Sie den verführerischen Plätzchenduft zur Vorweihnachtszeit auch durch Ihre Küche ziehen. (6,95 Euro, Schirner Verlag)

So lecker kann veganes Backen sein - probiert es aus...

Britta Diana Petri: Köstliche Weihnachtsleckereien - Ein Fest der Sinne, der Liebe und der Lebensfreude

roh, vegan und glutenfrei - aus der RainbowWay©- Vitalkost-Küche

Volle Plätzchenteller gibt’s auch für Rohköstler, Veganer und Gesundheitsbewusste – dank Vitalkost-Expertin Britta Diana Petri. Sie zeigt allen Naschkatzen, auf welche roh-veganen, naturgesunden und glutenfreien Leckereien sie sich in der Adventszeit freuen können: Von Christstollen über Lebkuchen und Zimtsterne bis hin zu Pralinen sind alle Kreationen leicht zuzubereiten, ideal als liebevolle Geschenke – und garantiert schnell vernascht!

Himmlisch leckere Klassiker und originelle moderne Varianten: Schokomandeln, Carob-Zimt-Torte, Apfel-Möhren-Lebkuchen, Pistazien-Orangen-Kipferl, Moringa-Erdmandel-Sterne, Espresso-Marzipan-Konfekt, Dattel-Kokos-Würfel, Beeren-Hanf-Röllchen. (9,95 Euro, Schirner Verlag)

Auch lecker - muss ja nicht immer die "klassische Variante" sein...
 



Noch mal ein Extra-Buchtipp zum Thema "Rauhnächte"

Valentin Kirschgruber: Das Wunder der Rauhnächte

Märchen, Bräuche und Rituale für die innere Einkehr

Sagenumwoben, mystisch, geheimnisvoll: Die Rauhnächte – zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag – gelten als Schwellenzeit, in der Dunkel und Licht, Altes und Neues, Vergänglichkeit und Ewigkeit ineinander fließen. Die Weise, wie wir sie verbringen, soll der Überlieferung nach das nächste Jahr bestimmen. Dieses zauberhaft ausgestattete Buch lädt ein, die heilige Zeit mit einer Fülle von Bräuchen, Orakeln und Ritualen zu feiern. (12,99 Euro, Kailash Verlag)

Holger Gerwin & Björn Ulbrich: Die geweihten Nächte

Jeder von uns feiert Weihnachten. Mit Baum und Schmuck und fetter Gans. Aber wer weiß denn noch, warum wir das alles machen? Und was wir anders machen könnten, damit das Fest wieder einen Sinn bekommt? Ulbrich und Gerwin haben hier einen praxisbezogenen Ratgeber rund um Weihnachten erstellt, der diese Fragen beantworten soll.

Dieses Buch bietet auf 128 reich und farbig illustrierten Seiten ein Füllhorn an Hintergrundinformationen, Brauchtum und Mythologie, aber auch Tips und Hinweise für zeitgemäße naturreligiöse Weihnachtszeremonien. Das beginnt bei Alternativen für das Schmücken des Weihnachtsbaumes und des Adventskranzes, setzt sich fort bei Backrezepten für Sinngebäck und Gestaltungsvorschlägen für den Julbogen, stellt den Julleuchter vor, erklärt den sachgemäßen und zeremoniellen Aufbau eines Julfeuers und gibt nützliche Hinweise für Mysterienspiele wie Winteraustreiben oder den Bau von Perchtenmasken. (19,95 Euro, Arun Verlag)

Vera Griebert-Schröder & Franziska Muri: Vom Zauber der Rauhnächte

Weissagungen, Rituale und Bräuche für die Zeit zwischen den Jahren

Es ist eine geheimnisvolle Zeit, die zwölf Tage zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag am 6. Januar, auch "Rauhnächte genannt. Nach altem Volksglauben sind diese Nächte eine Vorbereitung auf das kommende Jahr. Viele Brauchtümer, Orakel und Erzählungen ranken um sie. Neben Wissenswertem und spannenden Geschichten rund um die Rauhnächte erfahren Sie neue praktische Deutungen für die alten Bräuche. Aber auch Orakel, allerlei kreative Rituale und Wunderbares für Kinder befinden sich in diesem zauberhaft illustrierten Geschenkekoffer voller Ideen. Für jede Rauhnacht gibt es eine extra Seite - ein Zyklus, der Ihnen in verdichteter Form das ganze Potenzial dieser inspirierenden Zeit offen legt. Stellen Sie die Weichen für ein kraftvolles, glückliches neues Jahr! (10 Euro, Irisana Verlag)

Jeanne Ruland: Das Geheimnis der Rauhnächte

Ein Wegweiser durch die zwölf heiligen Nächte

Die "Rauhnächte" - der Zeitraum zwischen Weihnachten und dem Dreikönigstag am 6. Januar - gelten schon seit ewigen Zeiten als heilige Zeit. Es ist eine Zeit, in der möglichst nicht gearbeitet, sondern gefeiert, Rückschau gehalten und orakelt werden sollte.

Jeanne Ruland hat mit diesem Buch alles Wissenswerte zu den Rauhnächten zusammengetragen. Gehen Sie mit ihr auf eine Reise durch Natur, Astrologie und Geschichte. Lassen Sie sich beflügeln und inspirieren von kleinen Ritualen, Meditationen, praktischen Übungen und zahlreichen hübschen Gedichten. Bereiten Sie sich so auf die besinnliche Zeit vor und gestalten Sie sie achtsam und bewusst! (6,95 Euro, Schirner Verlag)

Elfie Courtenay: Rauhnächte - Die geheimnisvolle Zeit zwischen den Jahren

Alte Bräuche und magische Rituale für sich entdecken

Der Blick in die Zukunft, umherirrende Geister, Bräuche des Beschwörens, Beschwichtigens und Bannens – die zwölf Rauhnächte zwischen dem 25. Dezember und dem 6. Januar umgab von jeher ein besonderer Zauber. Dieser magische, liebevoll vierfarbig gestaltete und fundierte Begleiter durch jene sagenumwobene Zeit lässt die letzten Tage des Jahres zu etwas ganz Persönlichem werden: zu einer heilsamen Zeit der Rückschau, tiefer Selbsterfahrung und Ausrichtung auf das Kommende. Mit alten Orakel-Techniken, Anleitungen fürs Räuchern, für Rituale, das Anfertigen von Schutzamuletten... (9,99 Euro, Heyne Verlag)

Jeanne Ruland: Mein Rauhnacht-Begleiter

Ein lichtvoller Begleiter durch die 12 heiligen Nächte

Die Rauhnächte – das sind 12 Nächte zwischen den Jahren, die für die kommenden 12 Monate stehen und uns einen Einblick in das Geflecht des Lebens gewähren. Zusammen mit Jeanne Ruland können wir diese heiligen Nächte bewusst gestalten – mit Ritualen, Segnungen, Räucherungen und praktischen Übungen. Wir gehen in uns, reflektieren das alte Jahr und öffnen uns für die Ereignisse des neuen Jahres. Es ist eine sehr persönliche Zeit, und deswegen lässt uns dieser Rauhnachtbegleiter viel Platz für eigene Notizen, für unsere Gedanken, Visionen und Träume. So erleben wir den Zauber des Lebens noch intensiver. (12,95 Euro, Schirner Verlag)

Valentin Kirschgruber: Den Tag segnen

Rituale von Sonnwend bis Rauhnacht, die jeden Moment bedeutsam machen

Oft verrinnen die Tage, doch wir wissen nicht, wohin. Aus Tagen werden Jahre und schließlich ein ganzes Leben. Doch welche Bedeutung hat unser Leben? Anstatt nach dem Sinn des großen Ganzen zu fragen, sollten wir uns darauf besinnen, was jeder einzelne Tag für uns bedeutet.

Valentin Kirschgruber beschreibt, wie wir den Tag mit kleinen Ritualen besonders machen können – sei es durch Meditationen, Körperübungen, Gebete oder das Gedenken an inspirierende Persönlichkeiten. In 52 Wochen wird jeweils passend zur Jahreszeit ein Thema betrachtet, von Wachstum im Frühling bis zur inneren Einkehr im Winter. Und indem wir auf das Kleine sehen, beginnen wir, auch das Große zu erahnen. (14,99 Euro, Kailash Verlag)

Alle Texte und Bilder mit freundlicher Genehmigung der jeweiligen Verlage.


[zurück zur Übersicht]