Unsere Tipps im Oktober 2017
In diesem Monat geht meine einjährige Vortragsreihe "Reise durch den Jahreskreis" zu Ende. Und da ich darüber ein kleines bisschen traurig bin, widme ich diesen Buchtipp dem Thema und meinen super Mädels - auch die paar Jungs, die dabei waren sind natürlich toll. :-) Danke, für die schöne gemeinsame Zeit.

Also viel Freude beim Stöbern und vielleicht ist ja ein Buch dabei, das auch Euch inspiriert...

Eure Tina Isensee

Hier findet ihr den CD-Tipp für Oktober. :-)


Valentin Kirschgruber: Den Tag segnen
Rituale von Sonnwend bis Rauhnacht, die jeden Moment bedeutsam machen

Oft verrinnen die Tage, doch wir wissen nicht, wohin. Aus Tagen werden Jahre und schließlich ein ganzes Leben. Doch welche Bedeutung hat unser Leben? Anstatt nach dem Sinn des großen Ganzen zu fragen, sollten wir uns darauf besinnen, was jeder einzelne Tag für uns bedeutet.

Valentin Kirschgruber beschreibt, wie wir den Tag mit kleinen Ritualen besonders machen können - sei es durch Meditationen, Körperübungen, Gebete oder das Gedenken an inspirierende Persönlichkeiten. In 52 Wochen wird jeweils passend zur Jahreszeit ein Thema betrachtet, von Wachstum im Frühling bis zur inneren Einkehr im Winter. Und indem wir auf das Kleine sehen, beginnen wir, auch das Große zu erahnen. (14,99 Euro · Kailash Verlag)

Roswitha Stark: Rituale im Jahreskreis
Heilung für Körper, Seele und Erde im Rhythmus der Natur

Seit jeher wird der Kreislauf des Jahres als Symbol für das Leben gefeiert. Die zu den Sonnen- und Mondfesten in vielen Kulturen vollzogenen Rituale für Mensch, Tier, Natur und Erde haben eine unglaubliche Kraft, unsere Seele zu heilen und zu stabilisieren. Gerade in der heutigen Zeit der Transformation, in welcher der schnelle Wandel das einzig Sichere zu sein scheint, schenken Rituale uns Durchhaltevermögen, Freude und Seelenfrieden. In Achtsamkeit und Liebe vollzogen, bereiten sie der Energie der Neuen Zeit den Weg.

Roswitha Stark vereint in diesem Buch die traditionellen Rituale der keltischen und germanischen Tradition mit modernen Methoden der Informationsmedizin und des Quantenbewusstseins. Zu den acht wesentlichen Stationen im Jahreskreis - wie etwa Winter- und Sommersonnenwende, Frühlings- und Herbstfeste, Tag- und Nachtgleiche - finden Sie besinnliche und wirkungsvolle Ritualvorschläge für sich alleine oder in der Gruppe.

Für jede der acht Stationen hat Roswitha Stark zwei energetische "Lichthelfer" entwickelt, die als farbige Abbildungen und Kopiervorlagen die Ritual-Teilnehmer mit ihren heilenden Kräften begleiten. Diese lichtvollen Helfer bündeln und verstärken vor und während des Rituals kosmische und individuelle Heilenergien und verbinden das männliche Prinzip von Vater Himmel mit dem weiblichen Prinzip von Mutter Erde - heilsam für die Natur wie für uns selbst.
So vereint sich der alte Pfad des kraftvollen traditionellen Heilwissens mit dem neuen Weg der energetischen Informationsübertragung zum Wohle aller Lebewesen. Profitieren auch Sie von der ordnenden Kraft der Rituale an Körper, Geist und Seele! (17,95 Euro · Mankau Verlag)

Brigitta de las Heras: Die Reise durch den Jahreskreis
Rituale, Fantasiereisen und Tänze zu den 8 Jahreskreisfesten

Zu allen Zeiten richteten Menschen ihr Leben an den Bewegungen der Sonne und des Mondes sowie den Geschehnissen im Tier- und Pflanzenreich aus. Dies bot ihnen nicht nur Orientierung im Lauf der Zeit, es band sie auch in die Rhythmen der Natur ein und brachte sie in Kontakt zu ihren Ahnen. Die acht wiederkehrenden Stationen gliedern das Jahr thematisch, energetisch und spirituell: die Sonnenwenden und Tagundnachtgleichen sowie die traditionellen Mondfeste Brigid, Beltane, Lammas und Samhain. Brigitta de las Heras gibt uns ganz konkrete Vorschläge zur Gestaltung der Jahreskreisfeste an die Hand: Übungen, Rituale, Meditationen und Tänze. Nehmen wir die Natur ganz bewusst und achtsam wahr, und lernen wir uns selbst kennen! (19,95 Euro · Schirner Verlag)

Alle Texte und Bilder mit freundlicher Genehmigung der jeweiligen Verlage.


[zurück zur Übersicht]