Unsere Tipps im August 2018
Ich habe in diesem Monat wieder einmal Geburtstag - und ich "runde" auch noch in diesem Jahr! :-) Wie ihr auf dem Foto sehen könnt, bin ich auch mit 40 noch albern und lache furchtbar gerne...

Da es ja trotz Spaß am und im Leben ein ganz besonderer Geburtstag im Leben einer Frau ist, möchte euch hier einige Bücher vorstellen, die meinen Lebensweg "geformt" und vor allem begleitet haben...

Jetzt kann ich euch nur noch "viel Freude beim Stöbern" wünschen...

Eure Tina Isensee

Hier findet ihr den CD-Tipp für August.

Wolf-Dieter Storl: Streifzüge am Rande Midgards
Geschichten aus meinem Leben

Was wir heute "Natur" nennen, nannten die germanischen Völker "Midgard", Garten in der Mitte. Es ist der Wohnort für Menschen, Tiere, Pflanzen, Steine, Winde und Wasser. Jenseits von Midgard ist Utgard, die Außenwelt. Dort wohnen die Riesen, Alben, Totengeister, Zwerge - und oberhalb davon die Götter.

Zauberer - wir nennen sie heute Schamanen - waren die einzigen Menschen, die befähigt waren, ungestraft die Regionen Utgards zu bereisen. Nicht aus Neugierde oder zum Vergnügen reisten sie über die Grenzen des Alltags und des alltäglichen Bewusstseins hinaus, sondern zum Schutz der Gemeinschaft, zum Auffinden heilender Kräfte oder zur Abwehr dämonischer Einwirkungen.

In diesem Buch erzählt Wolf-Dieter Storl von persönlichen Erlebnissen mit Wesen, die ihm am Rande Midgards begegneten. (12,95 Euro · KoHa Verlag)

Vicky Gabriel & William Anderson: Der alte Pfad
Wege zur Natur in uns selbst

Ein ausgezeichneter Ratgeber für alle, die ihr Leben wieder den Rhythmen der Natur annähern wollen und dabei viele Fragen haben.
Viele verstehen sich heute nicht mehr als Teil der Natur. Die Folgen: Selbstentfremdung, körperliche wie psychische Erkrankungen, Entwurzelung. Jedem ist das klar, doch wo sind Alternativen?

Vicky Gabriel begeistert den Leser mit einer lebendigen, bildreichen Sprache und zeigt, wie man selbst mit kleinsten Ritualen die Mysterien und die machtvolle Weisheit der Natur erfahren kann. (18 Euro · Arun Verlag)

Wolf-Dieter Storl: Wanderung zur Quelle
Geschichten von Shiva und Parvati

Wer kann schon all das, was unser Sein ausmacht, erfassen und verstehen? Sicherlich nicht die blind im Staub des Materialismus stochernde Wissenschaft. Es sind schon eher die Inspirationen, die sich in Sage und Märchen niederschlagen, die dem Unfassbaren näher kommen. Und nirgendwo sind die Sagenbilder bunter als in Indien, nirgendwo gehen sie tiefer.

Das Buch erzählt Märchen und Geschichten über Shiva und Parvati, über das Göttliche, das unser wahres Selbst verkörpert. Und zugleich erzählt es von einem Ethnologen-Paar, das auf seiner Feldforschungsreise in Indien in eine mythologische Welt hineinstolpert und seelisch verwandelt in den Westen zurückkehrt. (12,95 Euro · KoHa Verlag)

Alle Texte und Bilder mit freundlicher Genehmigung der jeweiligen Verlage.


[zurück zur Übersicht]