Unsere Tipps im Mai 2019
Irgendwie ist es gar nicht so einfach jeden Monat drei tolle Bücher auszusuchen, die ich Euch vorstellen kann - es soll ja nicht nur irgendein Buch sein, sondern schon etwas Besonderes. Da ich aber im Mai - immer - ratlos bin, habe ich diesmal Stefan um Rat gefragt.

Also, viel Spaß beim Stöbern und ich verspreche, mich beim nächsten Mal selbst mehr anzustrengen...

Eure Tina Isensee

Hier findet ihr den CD-Tipp für Mai.


Wolf-Dieter Storl: Mein amerikanischer Kulturschock
Meine Jugend unter Hillbillies, Blumenkindern und Rednecks

Als Wolf-Dieter Storl elf Jahre alt ist, wandert seine Familie nach Ohio, USA, aus. Nach der Highschool verlässt er das 600-Seelen-Nest inmitten des amerikanischen Mittelwestens, verlässt das Farmland, die wilden Wälder und den gut-deutschen Miniaturkosmos seines elterlichen Zuhauses, und findet sich in der fremden Welt der Großstadt wieder. Als Student der Botanik und Anthropologie lernt er die andere Seite des amerikanischen Traums kennen: die Schattenseiten, den Wahnsinn. Wolf-Dieter Storl erzählt hier endlich einen spannenden Teil seiner Biografie, der in den 60er-Jahren der amerikanischen Kulturrevolution spielt. (20 Euro · Kailash Verlag)

Ruediger Dahlke: Hör auf gegen die Wand zu laufen!
Widerstände im Alltag als Entwicklungschance

Dieses Buch eignet sich hervorragend zur Auflösung von Hindernissen, Beschwerden und Ärgernissen im Alltagsleben. Ruediger Dahlke versteht all das, was uns das Leben vermeintlich schwer macht, als Wegweiser zu persönlichen Schattenthemen. Seine Fragen und Deutungen regen an, sich den ganz persönlichen Lernaufgaben zu stellen, die hinter heiklen, nervigen und belastenden Situationen verborgen liegen. So kann das, was uns Schwierigkeiten bereitet, zur Quelle echter Selbsterkenntnis werden. (13 Euro · Goldmann Taschenbuch Verlag)

Ruediger Schache: Klingt logisch - Mach ich aber nicht!
So holen Sie sich ihr Leben zurück

Tu dies nicht! Mach das! Gut gemeinte Ratschläge kommen heute von vielen Seiten. Aber wie erkenne ich wirklich, was mir gut tut - und was nicht? Mit Ruediger Schaches praktischer Anleitung kann jeder lernen, zu sich selbst zu stehen und dies auch nach außen klar zu kommunizieren. So gelingt es, selbstbewusst durchs Leben zu gehen, Beziehungen aller Art zu verbessern und einfach erfolgreicher zu sein. (18 Euro · Nymphenburger Verlag)

Alle Texte und Bilder mit freundlicher Genehmigung der jeweiligen Verlage.


[zurück zur Übersicht]