CD-Tipp im Februar 2016

Herzlich Willkommen im Februar! Ich hoffe, die kleine "Neuerung" mit den drei unterschiedlichen CD-Genre gefällt Ihnen und Sie haben Lust auf mehr. :-) Vielleicht ist ja in diesem Monat genau die richtige CD für Sie dabei, also (wie immer) viel Spaß beim Stöbern und Schmökern...

Ihre Tina Isensee

Hier finden Sie den Februar-Buchtipp.


Musik-CD

Deuter: Notes from a Planet
Genre: Natur pur

Die reinen Naturklänge diese Albums wurden von Deuter aufgenommen und arrangiert. Die Klänge der Vögel, des Wassers, des Windes werden von uns meist nicht mehr bewusst wahrgenommen, da wir uns an sie gewöhnt haben. Sie sind der Vergessenheit anheim gefallen oder werden einfach von menschgemachten Geräuschen überdeckt. Wenn wir uns wieder bewusst den Geräuschen der Natur zuwenden, erlauben wir ihnen, ihre harmonisierende Wirkung auf den menschlichen Organismus entfalten zu lassen. Da die Musik der Natur kein Anfang und kein Ende hat, erzeugt sie zudem ein Gefühl der Zeitlosigkeit. Natur pur! (19,50 Euro · New Earth Records)

Meditations-CD

Samia Little Elk: Auf sanften Schwingen durch die Nacht
Besser ein- und durchschlafen

Menschen mit Einschlafstörungen werden zu 80% aufgrund von psychischen Problemen vom Schlafen abgehalten. Dazu gehören Ängste, ein gesteigertes Sorgenverhalten, Grübelgedanken und psychovegetative Anspannung. Die Einschlaf-CD der Schlafmedizinerin Dr. Samia Little Elk holt den Zuhörer auf seinem erhöhten Anspannungsniveau ab und führt ihn langsam in die Entspannung hinein, sodass er loslassen und ruhig einschlafen kann. Sie lernen in der auf dieser CD erzählten Geschichte Ihren persönlichen Schlaf-Vogel kennen, der Sie auf sanften Schwingen durch die Nacht und in den Schlaf hineinträgt. Unterstützt wird die beruhigende Stimme der Erzählerin durch die eigens für diese CD komponierte Entspannungsmusik von Ivonne Dekarski, die mit Naturgeräuschen kombiniert wird. (14,99 Euro · Irisana Verlag)

Hörbuch

Danny Penman & Vidyamala Burch: Schmerzfrei durch Achtsamkeit
Genre: Hörbuch, Selbsthilfeprogramm

Chronische Schmerzen sind für jeden Betroffenen eine ungeheure Belastung – aber es gibt einen Ausweg. Mit einfachen Achtsamkeitsübungen ist es möglich, Schmerz und den damit verbundenen Stress zu lösen. Denn Meditationen wirken ebenso effektiv wie Schmerzmittel, fördern die Selbstheilungskräfte des Körpers und reduzieren Unruhe, Depressionen und Schlaflosigkeit. Vidyamala Burch wurde selbst nach einer Wirbelsäulenverletzung jahrelang von Schmerzen geplagt, die sie erst mit ihrer eigenen Methode in den Griff bekam. Nur 10 bis 20 Minuten täglich, 8 Wochen lang – und Stress und Anspannung lassen deutlich nach. (16,95 Euro · Argon Balance Verlag)

Alle Texte und Bilder mit freundlicher Genehmigung der jeweiligen Verlage.


[zurück zur Übersicht]