CD-Tipp im Februar 2017

Hallo und herzlich Willkommen im CD-Tipp des Monats Februar! Ich hatte gerade mal wieder eine "indische Phase" und möchte euch deshalb in diesem CD-Tipp (wie auch schon im Buchtipp) drei Titel vorstellen, über die ich gestolpert bin - witzig, spannend & lehrreich. :-) Viel Spaß beim Stöbern...

Eure Tina Isensee

Hier findet ihr den Buchtipp für Februar.


Musik-CD

Prem Joshua: Breath of Voavah

Inspiriert von Voavah im UNESCO Biosphärenreservat Baa-Atoll, fängt dieses Album die Seele eines der unberührtesten Orte der Welt ein. Melodien flüstern die Geheimnisse des indischen Ozeans, während honigsüße Harmonien die subtilsten und vollendeten Besonderheiten der Natur vermitteln - vom Plätschern eines Fisches in der Lagune bis hin zu einem Sonnenstrahl zwischen den sich wiegenden Palmen. Geboren aus Prems eigenen Erfahrungen, wird Sie diese geniale musikalische Interpretation der Sehenswürdigkeiten, Sensationen und des Spirits der Malediven von Kopf bis Fuß kribbeln lassen.

"Mit diesem Album möchte ich genau diese Eindrücke und Geheimnisse in Form von zeitgenössischer Musik zurückgeben - die sich ständig verändernden Farben des endlosen Meeres, von einer sanften Brise bis hin zu einem plötzlichen Sturm, dem warmen Regen auf unserer Haut, dem Nachthimmel, den Dschungelvögeln in den Bäumen und immer wieder das freundliche Lächeln der Leute" Prem Joshua (19,95 Euro · Namaste Records)

Meditations-CD

Remo Rittiner: Metta-Meditation
Die heilende Kraft liebender Güte und Wertschätzung

Mit zwei erstaunlich einfachen Übungen führt der Zürcher Yogatherapeut uns in der Meditation in unser tiefstes Inneres. Hier erfahren wir geistige Klarheit und freudvolle Vitalität. Mit beiden angeleiteten Meditationen erleben wir unser unerschöpfliches Potenzial und erwecken den inneren Meister in uns.
Die erste Metta-Meditation ermöglicht es, Selbstbezogenheit, Wut, Begierde und Unwissenheit zu überwinden und stattdessen der heilenden Kraft der liebenden Güte Raum zu geben -- Mitgefühl, Mitfreude und höchste Erfüllung in unser Denken, Handeln und Reden zu integrieren.

Während dieser Meditation werden unheilsame Qualitäten, die ansonsten unbewusst gelebt werden, gezielt bewusst wahrgenommen. Regelmäßig geübt, ermöglicht diese Technik tiefgehende Wandlung und höchste Transformation. Mit zunehmender Güte und Wertschätzung nimmt auch das Mitgefühl zu.
In der zweiten Metta-Meditation können die Wirkungen des Wünschens mit klarem Geist und offenem Herzen erfahren werden. Während die Konzentration ansteigt, sammelt sich der Geist und öffnet den Meditierenden für die Weisheit seines inneren Meisters.

Bei regelmäßiger Übung können beide Metta-Meditationen Heilung und Gesundheit fördern und höchste Erfüllung schenken. (15,95 Euro · Windpferd Verlag)

Hörbuch

Sadhguru: Die Weisheit eines Yogis
Ein Guru für Mitdenker

Leidenschaftlicher Motorradfahrer, Umweltaktivist und Kämpfer für universelle Bildung – aber auch der festen Überzeugung, dass nur die Wendung nach Innen uns zu dauerhaftem Frieden und Wohlbefinden führen kann. Modern und unterhaltsam fasst Sadhguru die Lehren des Yoga zusammen und ermuntert zum Mit- und Weiterdenken.

Sadhguru Jaggi Vasudev ist ein international anerkannter Vordenker und Vermittler eines ganzheitlichen Bewusstseins. Als Redner trat er u. a. schon bei den Vereinten Nationen und dem Weltwirtschaftsforum auf. Er ist Gründer der Isha-Stiftung zur Verbreitung eines modernen Yoga mit zahlreichen Praxiszentren weltweit. Für ihn ist Yoga ein Mittel, die vitalen Energien so zu nutzen und zu aktivieren, dass Körper und Geist mit ihrer optimalen Kapazität funktionieren. Sie werden somit zum Architekten Ihres inneren und äußeren Lebens. Doch die Wendung nach Innen und die Befragung des eigenen Bewusstseins ist auch eine wichtige Voraussetzung für den friedlichen Umgang der Menschen miteinander. Diesen Weg erklärt Sadhguru in Die Weisheit eines Yogi mit leicht umsetzbaren Übungen, klaren Erläuterungen der Grundgedanken des Yoga sowie spannenden Anekdoten aus seinem Leben und dem anderer bedeutender Yoga-Meister. (19,95 Euro · argon balance)

Alle Texte und Bilder mit freundlicher Genehmigung der jeweiligen Verlage.


[zurück zur Übersicht]