Unser Musik-Tipp im März

Auch beim Musik-Tipp dreht es sich um Yoga, außerdem gibt es diesmal eine Übungs-CD und sogar eine DVD. Ich denke eben an fast Alles. :-)

Viel Spaß beim Stöbern und Verbiegen...

Ihre Tina Isensee

Den März-Buchtipp finden Sie hier...


Bhavana: Yoga & Silence

Genre: Yoga

Klänge von Sitar und Tabla verschmelzen mit sanfter Perkussion und erzeugen eine wohltuende, kontemplative Atmosphäre für die tägliche Yogapraxis. Bestens auch geeignet für jede Art von Entspannungsübungen sowie als Begleitung bei Massagen und Heilbehandlungen. (Gesamtspielzeit: 55:04 - 19,50 Euro, Namaste Records)

  • Road to Bombay 11:12
  • Shiva Lounge 11:03
  • Tantra Hari 10:37
  • Temple Dance 11:39
  • Monsoon in May 10:33

Ruth Frieling: Frauen-Yoga

Wohlfühlprogramm für Gesundheit, Vitalität und Schönheit

Unterstützen Sie mit diesen geführten Yoga-Übungen Ihre hormonelle Balance! Diese CD von Ruth Frieling bietet Ihnen speziell auf die weiblichen Bedürfnisse ausgerichtete Yoga-Übungen. Die Autorin schöpfte bei der Auswahl aus ihrer langjährigen Erfahrung als Yoga-Trainerin und leitet die Asanas einfühlsam und leicht nachvollziehbar an. Aktivieren Sie mit dieser sanften Methode Ihre Sinnlichkeit, beleben Sie Ihre Sexualität und sorgen Sie für ein gutes Körpergefühl! (13,95 Euro, Schirner Verlag)

Auf der Suche nach einem Ausgleich zu ihrer damaligen beruflichen Tätigkeit entdeckte Ruth Frieling 1998 das Yoga für sich. Sie ließ sich zur Yoga-Lehrerin und Entspannungstherapeutin ausbilden und gab 2003 ihren bisherigen Beruf auf, um ganztägig als Lehrerin zu arbeiten. Sie gibt Seminare in Yoga, Autogenem Training und Progressiver Muskelentspannung.

Stefanie Arend: Yin Yoga - DVD

Der sanfte Weg zur inneren Mitte

Kennen Sie das: Sie fühlen sich von Jahr zu Jahr steifer und unbeweglicher? Sie machen vielleicht sogar schon Yoga, um Ihre Beweglichkeit zu verbessern, aber die Positionen sehen bei Ihnen nicht so aus, wie sie sollten? Yin Yoga bietet Ihnen den Schlüssel zu mehr Beweglichkeit und zur Vervollkommnung Ihrer Yogapraxis. Dieser passiv orientierte Yogastil ermöglicht es Ihnen, die Anatomie Ihres Körpers zu berücksichtigen. Stimmen Sie die Asanas auf sich ab! (14,95 Euro, Schirner Verlag)

Stefanie Arend führt ihre eigene Yoga-Schule und verfügt über Unterrichtserfahrung im In- und Ausland. Ihre Ausbildung hat sie am Institut für Yoga & Gesundheit in Köln als anerkannte Yoga-Lehrerin, BYY e.V. (Berufsverband präventives Yoga und Yoga-Therapie) abgeschlossen. Die spezielle Yin-Yoga-Ausbildung hat sie bei Paul Grilley absolviert. Darüber hinaus ließ sie sich beim Bildungswerk für therapeutische Berufe (BTB) zur Ernährungsberaterin ausbilden.

Alle Texte und Bilder mit freundlicher Genehmigung der jeweiligen Verlage.


[zurück zur Übersicht]