Veranstaltungen bei uns:
12. Dezember 2019
(Donnerstag)

Beginn: 19.00 Uhr
Reise in deine Seele
Ein Erlebnisabend mit
Michael Hadrossek

Alles, was sich in unserem Leben zeigt - so unangenehm es auch sein mag - ist der dringende Appell unserer Seele, sie wahrzunehmen.

Was will meine Seele mir eigentlich sagen? Warum werde ich immer wieder mit den gleichen Problemen konfrontiert?

Wir sind inkarniert als Ich-Wesen, um Dualität zu erleben. Abgrenzungen sind also an der Tagesordnung. Es sei auch jedermann vergönnt, sich zwischendurch eine Auszeit zu nehmen. Sobald man aber beginnt, sich über seine Ängste und Emotionen zu definieren, werden diese Abgrenzungen allzu statisch und damit irgendwann zwangsläufig zum Problem.

Lassen wir uns an diesem Abend einmal darauf ein, die eigene Sicht der Dinge zu verlassen und hören zu, was unsere Seele uns zu erzählen hat...

Kosten: 5 Euro pro Person
 Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht. Wir führen eine Warteliste.

13. Dezember 2019
(Freitag)

Beginn: 19.00 Uhr
Weihnachtsmeditation - Die Isländischen Weihnachtstrolle
Ein Erlebnisabend mit Tina Isensee

Wer mich ein wenig kennt, der weiß, dass ich Weihnachten und die verschiedenen Rituale & Geschichten in dieser Zeit heiß & innig liebe.

In Island gibt es sage und schreibe 13 Weihnachtstrolle. Ihre Mutter ist die jahrhundertealte Trollfrau Grýla. Und die lässt ihre 13 Söhne so gut wie nie aus ihrer Trollhöhle. Außer im Dezember, wenn es draußen so richtig kalt wird und der Schnee fällt - einen Troll nach dem anderen lässt sie dann vom Hochland hinunter in die Stadt wandern. Das ist zwar ein ziemlich weiter Weg für die Trolle, aber sie freuen sich so unheimlich darauf, endlich aus der Höhle zu kommen und Menschen zu treffen, dass sie dafür nur allzu gerne alle Strapazen in Kauf nehmen.

Ob Grýla ihre 13 Söhne auch dieses Jahr in die menschliche Welt ziehen lässt, erfahrt an diesem weihnachtlichen Abend und natürlich wird es auch eine Weihnachts-Troll-Meditation geben - ich freu mich auf Euch und die Trollbande...

Kosten: 5 Euro pro Person
 Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht. Wir führen eine Warteliste.


Veranstaltungen im 1. Quartal 2020
11. Januar 2020 (Samstag)

10.00 - 15.00 Uhr
Feiern Sie mit uns Geburtstag!

Feiern Sie am Samstag, 11. Januar 2020 in der Zeit von 10 bis 15 Uhr unser 17jähriges Bestehen an der Rottmannsiepe 4 in Gelsenkirchen-Buer mit uns.

Unser Geschenk an alle unsere "alten" und "neuen" Kunden: An diesem Tag gewähren wir 20% Rabatt auf Alles (ausgenommen sind gesetzlich preisgebundene Artikel.) :-)

Ein Glas Sekt wartet auch schon auf Sie.

16. Januar 2020
(Donnerstag)

17. Januar 2020
(Freitag)

Beginn:
jeweils 19.00 Uhr

Der Tarot - Für Einsteiger
Ein Seminar an zwei Tagen mit Stefan Isensee

Der Tarot besteht aus 78 überlieferten Karten (den 22 großen und 56 kleinen "Arkana"), die schon im fünfzehnten Jahrhundert in praktisch unveränderter Form ihre erste Erwähnung fanden. Die Besonderheit des Tarot sind seine Vielseitigkeit und seine vielschichtigen Deutungsmöglichkeiten. Neben seinem hohen spirituellen Aussagewert als Orakel bietet er auch praktische Hilfen für die Probleme des Alltags.

Im Vergleich zu anderen Orakeln, deutet der Tarot nicht direkt die Zukunft, sagt also nicht das Geschehen voraus. Der Tarot gibt im Gegenteil die Situation wieder, wie sie gerade ist. Er zeigt die Einflüsse, die dazu geführt haben, sowie mögliche zukünftige Richtungen und eröffnet so Lösungswege aus einer Problemsituation.

Lernen Sie am ersten Abend den Tarot und einige grundlegende Gebrauchsformen und Legemuster kennen. Eigene Karten oder Vorkenntnisse sind nicht notwendig, aber auch kein Hindernis. Üben Sie am zweiten Abend den Umgang mit den Tarotkarten und vergleichen Sie ihre eigenen Deutungen und Ideen mit denen der anderen Teilnehmer.

Kosten: 10 Euro pro Person für beide Abende zusammen
 Noch ausreichend Plätze verfügbar. Eine rechtzeitige Platzreservierung ist unbedingt erforderlich.

24. Januar 2020
(Freitag)

Beginn: 19.00 Uhr
Fest verwurzelt und trotzdem frei - Das Wurzel-Chakra
Ein Erlebnisabend mit Tina Isensee

Begleite mich auf unserer einjährigen Reise durch die Chakren des menschlichen Körpers. Das Interesse an den Chakren, den sieben Energiezentren des Menschen, hat in den letzten Jahren extrem zugenommen. Das erklärt sich vor allem durch die wirksamen Lösungen, die uns die Chakra-Arbeit für viele unserer heutigen Probleme bietet. Meditationen und Übungen, die die Chakren aktivieren, führen schnell zu positiven Veränderungen.

Das Wurzel-Chakra ist die Basis für Energie, Kraft und Urvertrauen. So wichtig, wie die Wurzeln eines Baums für sein gesamtes Wachstum sind, so ist auch das Wurzel-Chakra entscheidend für unser Leben. Menschen mit einem starken Wurzel-Chakra stehen buchstäblich mit beiden Beinen fest auf dem Boden.

An diesem Abend machen wir gemeinsam einige einfache Übungen, um unser Wurzel-Chakra von Blockaden zu befreien und zu stärken. Bei der abschließenden Meditation kannst Du dann "deine Wurzel fest verankern".

Kosten: 5 Euro pro Person
 Noch ausreichend Plätze verfügbar. Eine rechtzeitige Platzreservierung ist unbedingt erforderlich.

Eine Reise durch die Chakren - die anderen Termine

  • Sinnlich in allen Lebenslagen - Das Sakral-Chakra · 6. März 2020 · Beginn 19 Uhr
  • Das leuchtende Juwel - Das Nabel-Chakra · 17. April 2020 · Beginn 19 Uhr
  • In Liebe gehüllt - Das Herz-Chakra · 12. Juni 2020 · Beginn 19 Uhr
  • Auch mal Nein sagen können - Das Hals-Chakra · 14. August 2020 · Beginn 19 Uhr
  • Ich und meine Intuition - Das Stirn-Chakra · 25. September 2020 · Beginn 19 Uhr
  • Verbundenheit mit dem Kosmos - Das Kronen-Chakra · 6. November 2020 · Beginn 19 Uhr
31. Januar 2020
(Freitag)

Beginn: 19.00 Uhr
Autorenveranstaltung
Auftaktveranstaltung zur Vortragsreihe mit Peter Michael Dieckmann zum Thema "Vom Glauben, Sinn und Lebensauftrag"
Ein Erlebnisabend mit dem Autor Peter Michael Dieckmann

Das zentrale Thema sind die großen Fragen nach dem Sinn des Lebens: Wozu bin ich geboren worden? Wofür bin ich auf dieser Welt? Was ist mein Auftrag auf dieser Erde?

Vor deiner Geburt wurde dir gesagt, dass du zurückkehren wirst und dann diese Fragen beantworten musst:
Was hast du aus deinem Leben gemacht?
Was hast du mit deinen Fähigkeiten und Talenten gemacht?
Wie hast du die Gelegenheiten genutzt, die dir von oben zugefallen sind?
Und du hast gesagt: Ich will Antwort geben.

Es geht in diesem Leben auf keinen Fall darum, heilig oder erleuchtet - oder wie auch immer man es bezeichnen möchte - zu werden. Es reicht, ein ganzer Mensch zu sein. Ein ganzer Mensch kennt die gesamte Palette der Emotionen, er strebt nicht danach, nur bestimmte Gefühle, (nämlich die, die er für angenehm hält), zu erleben.

Also:
Wenn du traurig bist, weine!
Wenn du dich ärgerst, schimpfe!
Wenn du dich freust, lache!
Wenn du dankbar bist, singe!
Und wenn du glücklich bist, tanze!
Und tue all das auf deine Weise.

Was ist am Ende unseres Lebens wichtig? Werden wir bei der Rückschau auf unser Leben die Erfolge bzw. Misserfolge gemäß den Vorgaben unserer Eltern, Großeltern bzw. anderer Autoritäten beurteilen? Oder überlassen wir das Fazit ganz den anderen, die aus ihrer Sicht beurteilen, ob wir ein gutes oder schlechtes Leben geführt haben? Dann könnte auf unserem Grabstein stehen: "Mein Leben hat allen gefallen! (Und im schlechtesten Fall darunter: Nur ich fand’s Scheiße!)"

Besser ist es, wenn wir uns selbst lange vor dem Ende unsere eigene, höchstpersönliche Antwort auf die Frage gegeben haben, worum es in unserem Leben geht. Mark Twain hat einmal sinngemäß gesagt, dass es zwei besondere Tage im Leben eines Menschen gäbe. Der erste ist der Tag, an dem man geboren wird und der zweite ist der Tag, an dem man erkennt, wozu.

In uns allen ist von Geburt an der Drang nach Entfaltung unseres Potentials. Zwar können wir unseren Lebensauftrag in der Kindheit noch nicht voll und ganz erkennen, was uns aber in die Wiege gelegt wurde, ist die Sehnsucht. Die Sehnsucht ist das Verlangen, unserer Bestimmung zu folgen und unser Lebenswerk zu erschaffen. Sie ist Ausdruck unserer Schöpferkraft. Viele Menschen haben den Kontakt zu ihrer Sehnsucht verloren. Viele verwechseln die Bedeutungen von „Sehnsucht" und "Wunsch". Die Sehnsucht geht über den Wunsch hinaus, sie will das, was sie ersehnt, mehr erschaffen als bekommen. Sie strebt nicht nach einem Genuss, der kurz- bzw. mittelfristig erreicht werden könnte. Ein Wunsch ist seiner Erfüllung näher als die Sehnsucht. Er ist beherrschbarer, kann aufgegeben werden. Die Sehnsucht bleibt. Sie lässt sich nicht bewältigen. Die Sehnsucht ist immer in der gebenden Richtung unterwegs. Sie ist ein tiefes Verlangen nach Hingabe und zugleich eine Gefühlsqualität des derzeit "Unerreichbaren".

Der Wunsch nach Gesundheit ist das Verlangen, selbst gesund zu bleiben.
Die Sehnsucht nach Gesundheit ist das Verlangen, andere gesund zu machen.
Der Wunsch nach Freiheit ist das Verlangen, selbst frei zu sein.
Die Sehnsucht nach Freiheit ist das Verlangen, andere in die Freiheit zu führen.
Der Wunsch nach Liebe ist das Verlangen, selbst geliebt zu werden.
Die Sehnsucht nach Liebe ist das Verlangen, Liebe in die Welt zu tragen.

In dieser Vortragsreihe werden wir uns auf die Suche begeben: Auf die Suche nach deinen Antworten! Warum bist du hier auf dieser Erde? Was ist dein Auftrag?

Kosten: 5 Euro pro Person
 Noch ausreichend Plätze verfügbar. Eine rechtzeitige Platzreservierung ist unbedingt erforderlich.

7. Februar 2020
(Freitag)

Beginn: 19.00 Uhr
Die Welt der Naturwesen
Ein Erlebnisabend mit Martina Rittershaus

Nimm Teil an einer geführten Meditation ins Reich der Anderswelt und erhalte einen neuen Zugang zu deiner eigenen Wahrnehmung.

Erinnerst Du dich an deine eigene göttliche Herkunft und deine feinstofflichen Geschwister? Die liebevolle Kommunikation mit diesen lichtvollen Wesen schenkt Dir wertvolle Erkenntnisse, während ihre sanften Energien Dich auf deinem eigenen Weg der Selbstfindung, Selbstverwirklichung und Heilung unterstützen.

Die Naturwesen bringen Freude, Leichtigkeit und helfen uns spielerisch bei der Heilung. Als Hüter der Pflanzen und Kräuter besitzen sie umfangreiches Wissen um deren Wirkung und Anwendung und unterstützen uns bei der Aktivierung dieser heilenden Essenzen.

Einhörner wirken sanft und liebevoll auf Herzensebene. Ihr spiralförmiges Horn - das aus dem dritten Auge wächst - ist in Wahrheit reine Energie und symbolisiert Erleuchtung. Drachen erinnern Dich an dein kraftvolles Seelenpotential und begleiten Dich in deine Selbstermächtigung.

Lasse Dich an diesem Abend begleiten und unterstützen. Vertiefe deinen Seelenzugang, damit Du Dich deiner wahren Natur erinnerst und deinen Raum der Stille und der bedingungslosen Liebe findest, um dein einzigartiges Seelenlicht zu leben...

Kosten: 5 Euro pro Person
 Noch ausreichend Plätze verfügbar. Eine rechtzeitige Platzreservierung ist unbedingt erforderlich.

14. Februar 2020
(Freitag)

Beginn: 19.00 Uhr
Liebeszauber, Schutzzauber & Co - Rituale im Leben
Ein Erlebnisabend mit Tina Isensee

Mit Hilfe eines Liebeszaubers die ewige Liebe zu finden wäre doch toll, oder? Mit einem Schutzzauber die "blöden Nachbarn" loswerden hätte auch was...

Doch was genau können magische Rituale für uns und unseren Alltag tun? Kann ich das alleine zu Hause oder brauche ich dafür die Hilfe von Anderen? Brauche ich eine Hühnerfeder oder welche Hilfsmittel kann ich wirklich nutzen?

An diesem Abend möchte ich euch einige einfach gehaltene Rituale vorstellen bei denen ihr keine Schwierigkeiten habt sie zu Hause "nachzuzaubern", damit eurem Glück nichts im Wege steht.

Ich freue mich auf einen spannenden Abend mit euch und einem kleinen Ritual...

Kosten: 5 Euro pro Person
 Noch ausreichend Plätze verfügbar. Eine rechtzeitige Platzreservierung ist unbedingt erforderlich.

16. Februar 2020
(Sonntag)


11.00 - 16.00 Uhr
Wellness für die Seele
Ein Entspannungs-Workshop für Frauen mit Tina Isensee
*** Bei dem im Programmheft angegebenen Termin (2. Februar 2020) handelt es sich leider um einen Druckfehler ***

Liebe Frauen, dieser Tag ist nur für Euch! In kleiner Runde dreht sich alles um euer Wohlbefinden, damit ihr den Alltag hinter euch lassen könnt.

Verabschiedet Euch doch für einen Sonntag mal vom Stress des Alltags und taucht gemeinsam mit mir ein in die vielseitige Welt der Entspannung.

Lasst uns gemeinsam einige einfache Übungen machen und Entspannungstechniken ausprobieren, um mit mehr Gelassenheit und Energie die kleinen und auch die größeren Ärgernisse des Alltags besser bewältigen zu können.

Ich freue mich auf einen abwechslungsreichen Sonntag mit Euch! Eure Tina Isensee

Kosten: 15 Euro pro Person incl. Kaffee, Tee & Kuchen zur Stärkung.
Bitte zieht bequeme Kleidung an und bringt euch warme Socken und eventuell eine Decke mit.
 Noch ausreichend Plätze verfügbar. Eine rechtzeitige Platzreservierung ist unbedingt erforderlich.

20. Februar 2020
(Donnerstag)

Beginn: 19.00 Uhr
Die Magie der Zahl: Du bist wie Du heißt - Die Namenszahlen
Eine Einführung in die Welt der Numerologie mit Heinz-Peter Helmer

Während die Lebensaufgabezahl die ständigen Herausforderungen im Alltag anzeigt, geben die Namenszahlen Aufschluss über den Charakter und das Wesen eines Menschen. Dazu werden nach dem Vorbild des Pythagoras die 26 Buchstaben des Alphabets den Zahlen 1 bis 9 zugeordnet.

Berechnet wird der in der Geburtsurkunde eingetragene Name, wobei weitere Differenzierungen durch die Unterscheidung zwischen Vokalen (Seelenzahl) und Konsonanten (äußere Persönlichkeitszahl) vorgenommen werden.

An diesem Abend werden die 26 Buchstaben mit den Zahlen verknüpft, so dass die Teilnehmer ihren Namen entschlüsseln können.

Kosten: 5 Euro pro Person

 Noch ausreichend Plätze verfügbar. Eine rechtzeitige Platzreservierung ist unbedingt erforderlich.

1. März 2020 (Sonntag)

11.00 - 19.00 Uhr
11. Wohlfühlmesse Gelsenkirchen
und Abschlusskonzert "Meditatives Harfenkonzert" mit Meike Rath

Besuchen Sie uns auf der 11. Wohlfühlmesse Gelsenkirchen, die wir am Sonntag, 1. März 2020 (von 11.00 bis 19.00 Uhr) im Wissenschaftspark Gelsenkirchen (Munscheidstraße 14) veranstalten.

Alle Informationen finden Sie auf der Internetseite der Wohlfühlmesse unter www.wohlfuehlmesse-gelsenkirchen.de und Eintrittskarten gibt es zum Vorverkaufspreis von 4 Euro bei uns in der Buchhandlung. Im Eintrittspreis enthalten ist nicht nur der Besuch der Messe mit über 165 Ausstellern, sondern auch der freie Eintritt zu 80 Vorträgen und einem an die Messe anschließenden Abschlusskonzert "Meditatives Harfenkonzert" mit der Künstlerin Meike Rath.

Wir freuen uns auf Sie!

6. März 2020
(Freitag)


Beginn: 19.00 Uhr
Sinnlich in allen Lebenslagen - Das Sakral-Chakra
Ein Erlebnisabend mit Tina Isensee

Begleite mich auf unserer einjährigen Reise durch die Chakren des menschlichen Körpers. Das Interesse an den Chakren, den sieben Energiezentren des Menschen, hat in den letzten Jahren extrem zugenommen. Das erklärt sich vor allem durch die wirksamen Lösungen, die uns die Chakra-Arbeit für viele unserer heutigen Probleme bietet. Meditationen und Übungen, die die Chakren aktivieren, führen schnell zu positiven Veränderungen.

Das Sakral-Chakra ist die Pforte intensiver Lebenslust, schöpferischer Energie und Sinnlichkeit. Nach der indischen Lehre sind sinnliche und vor allem sexuelle Energien für die Gesundheit und Vitalität von Körper, Geist und Seele sehr wichtig.

An diesem Abend machen wir gemeinsam einige einfache Übungen, um unser Sakral-Chakra von Blockaden zu befreien und zu stärken. Bei der abschließenden Meditation kannst Du dann "sinnlich genießen".

Kosten: 5 Euro pro Person
 Noch ausreichend Plätze verfügbar. Eine rechtzeitige Platzreservierung ist unbedingt erforderlich.

Eine Reise durch die Chakren - die anderen Termine

  • Das leuchtende Juwel - Das Nabel-Chakra · 17. April 2020 · Beginn 19 Uhr
  • In Liebe gehüllt - Das Herz-Chakra · 12. Juni 2020 · Beginn 19 Uhr
  • Auch mal Nein sagen können - Das Hals-Chakra · 14. August 2020 · Beginn 19 Uhr
  • Ich und meine Intuition - Das Stirn-Chakra · 25. September 2020 · Beginn 19 Uhr
  • Verbundenheit mit dem Kosmos - Das Kronen-Chakra · 6. November 2020 · Beginn 19 Uhr
13. März 2020
(Freitag)

Beginn: 19.00 Uhr
Innerer Frieden ist erlernbar
Ein Vortrag mit Heidrun Streit-Gallo

Der Weltfrieden beginnt im eigenen Herzen. Wer Frieden im Herzen trägt, trägt diesen in die Welt. Wir sind keine Opfer sondern Schöpfer unseres Lebens. Somit haben wir es selbst in der Hand, in unserem Herzen und somit auch in unserm Umfeld, Frieden zu erschaffen und zu erfahren.

Wenn wir bereit sind zu erkennen, dass Alles, was uns widerfährt, etwas mit uns selbst zu tun hat, und dass wir durch das Erkennen unserer Programme und Muster sowie der kosmischen Gesetze unsere Gefühle und Reaktionen lenken können, legen wir den Grundstein zu unserem inneren Frieden. Sofern wir uns die Mühe machen, unsere Emotionen zu hinterfragen und deren Ursachen zu erforschen, wird sich unsere Einstellung und unsere Wahrnehmung verändern.

Mit diesem Vortrag möchte die Referentin darauf aufmerksam machen, wie wir "ticken" und wie wir uns durch unser Denken selbst blockieren und einschränken. Wenn wir uns immer wieder hinterfragen, lernen wir mehr und mehr negative Gedanken und Gefühle zu vermeiden. Wir schaffen in uns den Raum, in dem wir Frieden, Harmonie und somit Wohlbefinden und Gesundheit erfahren dürfen.

Kosten: 5 Euro pro Person

 Noch ausreichend Plätze verfügbar. Eine rechtzeitige Platzreservierung ist unbedingt erforderlich.

20. März 2020
(Freitag)

Beginn: 19.00 Uhr
Klangschalenabend
Ein Erlebnisabend mit Tina Isensee

Auf einem Seminar hat mal jemand zu mir gesagt: "Der Ton der Klangschale berührt unser Innerstes und bringt die Seele zum Schwingen. Ihr Klang löst Spannungen, mobilisiert die Selbstheilungskräfte und setzt schöpferische Energien frei."

Dem Ton eine Form zu geben und die formende Wirkung der Töne für Harmonie und Gesundheit zu nutzen ist ein Urbedürfnis des Menschen. Anders als komplizierte Instrumente, die man erst erlernen muss, lädt die Klangschale sofort und ohne "Umweg" zum Spielen ein. Sie ist eine Quelle der Kraft, aus der wir jederzeit schöpfen können.

Erlebt an diesem Abend - anhand von einigen einfachen Übungen - selbst die "Kraft des Klangs" und erfahrt alles Wissenswerte über Klangschalen und ihre Anwendungsmöglichkeit im Alltag. Bei der abschließenden "Klangreise" könnt ihr entspannen, Stress abbauen oder einfach nur genießen.

Kosten: 5 Euro pro Person
 Noch ausreichend Plätze verfügbar. Eine rechtzeitige Platzreservierung ist unbedingt erforderlich.

27. März 2020
(Freitag)

Beginn: 19.00 Uhr
Autorenveranstaltung
Wie wär’s mal mit nem Schaf? Der schafige Weg zu innerer Freude und Gelassenheit
Ein Erlebnisabend mit der Autorin Regine Rauin

Können Sie den Sonntagabend schon nicht mehr in vollen Zügen genießen, weil der Montag vor der Türe steht? Dann ist es definitiv Zeit fürs Schaf.

Auf humorvolle und liebevolle Weise zeigt es an, wo "der Schuh drückt" -  äh, "das Schaf fehlt" und gibt viele Lösungen an die Hand, um das tägliche Leben wieder mit Liebe und Hingabe zu leben.

Freuen Sie sich auf einen erkenntnisreichen Weg, der von Tiefsinn, gepaart mit origineller Leichtigkeit gesäumt ist. Und lassen Sie sich von der Autorin Regine Rauin den schafigen Weg zur inneren Freude und Gelassenheit zeigen.

Kosten: 5 Euro pro Person

 Noch ausreichend Plätze verfügbar. Eine rechtzeitige Platzreservierung ist unbedingt erforderlich.


Veranstaltungen im 2. Quartal 2020
3. April 2020
(Freitag)

Beginn: 19.00 Uhr
Autorenveranstaltung
Vom Glauben, Sinn und Lebensauftrag - Glaube
Ein Erlebnisabend mit dem Autor Peter Michael Dieckmann

"Siehe, ich sende einen Engel vor dir her, der dich behüte auf deinem Weg und dich bringe an den Ort, den ich bestimmt habe." 2. Mose 23:20

An diesem Abend geht es um das Thema "Glaube". Damit gemeint ist nicht der Glaube des Verstandes, sondern vielmehr der Glaube des Herzens. Wahrer Glaube geht über die Gedanken hinaus, er besteht aus Bildern und Gefühlen.

"Gutes und Barmherzigkeit werden mir folgen mein Leben lang". Ein Mensch, der beispielsweise diesen Glauben in seinem Herzen trägt, ist besser dran als ein Mensch, der sich ständig von Unheil verfolgt sieht und sicher ist, für alle Zeit von allen guten Mächten im Stich gelassen zu werden.

Glaubenssätze beeinflussen unser Denken und Handeln. Unsere Gedanken und Handlungen wiederum sind verantwortlich für unsere Erfahrungen. Somit erschaffen unsere Glaubenssätze die Realität. Glaubenssätze, die uns selbst betreffen, haben Auswirkung auf unsere persönliche Realität. Glaubenssätze, die eine Gruppe betreffen, haben Auswirkung auf das Erleben der Gruppe. Das gilt für die Gruppe eines Kegelklubs oder Fußballvereins ebenso wie für die "Gruppe" einer Nation oder Religion. Je mehr Menschen die gleichen Glaubenssätze haben, desto stärker ist deren Auswirkung auf das äußere Geschehen.

Die meisten Glaubenssätze entwickeln wir in der Kindheit. "Was glaubst du eigentlich, wer du bist?", "Gib nicht so an!", "Stell dich nicht immer in den Mittelpunkt!" So und ähnlich lauten die auf diese Weise prägenden Belehrungen. Es gibt befreiende und einschränkende Glaubenssätze. Befreiende Glaubenssätze sind: "Ich will..." · "Ich kann..." · "Ich darf..." Das Wort dahinter spielt keine Rolle. Ich darf alles wollen, ich darf alles können, und ich darf alles dürfen. Was auch immer. Ich unterliege keinen Einschränkungen, bin lebendig und beweglich. Ich kann mich in alle Richtungen entwickeln und erlaube mir, mich zu verändern.

Einschränkende Glaubenssätze sind: "Ich kann nicht..." · "Ich darf nicht..." · "Ich muss..." Sie sind die Waffen in meinem Kampf gegen mich selbst. Mit "Ich kann nicht..." kämpfe ich gegen meine Kreativität. Mit "Ich darf nicht..." kämpfe ich gegen meine Freude, und mit "Ich muss..." kämpfe ich für das, was ich gar nicht will.

So wie immer werden wir es an diesem Abend nicht bei Worten belassen, sondern mit Übungen hinein gehen in die Tiefe unserer Glaubenssätze.

Kosten: 5 Euro pro Person
 Noch ausreichend Plätze verfügbar. Eine rechtzeitige Platzreservierung ist unbedingt erforderlich.

5. April 2020
(Sonntag)


11.00 bis 16.00 Uhr
Ein Tag nur für Frauen
Ein Erlebnistag mit Tina Isensee

Liebe Frauen, dieser Tag ist nur für Euch! In kleiner Runde dreht sich alles um euer Wohlbefinden, damit ihr den Alltag hinter euch lassen könnt. Wir wollen gemeinsam neue Kraft schöpfen, um die kleinen und großen Probleme des Alltags zu überwinden. Außerdem geht es an diesem Sonntag auch um Euch als Frau und eure weiblichen Bedürfnisse. Zusammen wollen wir uns unserer weiblichen Energie bewusst werden, sie annehmen und auch nutzen...

Neben einfachen Übungen und Meditationen (Fantasiereise, Duftreise, Klangreise & Edlesteinreise) werden wir an diesem Tag gemeinsam für jede von Euch verschiedene Hilfsmittel (Edelsteine, Ätherische Öle & Bachblüten) austesten, die Euch unterstützen sollen, wenn mal wieder zu viel auf einmal passiert.

Ich freue mich auf einen spannenden Tag mit Euch!

Kosten: 15 Euro pro Person incl. Kaffee, Tee & Kuchen zur Stärkung · Bitte zieht bequeme Kleidung an und bringt warme Socken mit. Wenn ihr leicht friert, könnt ihr auch eine Decke mitbringen.
 Noch ausreichend Plätze verfügbar. Eine rechtzeitige Platzreservierung ist unbedingt erforderlich.

17. April 2020
(Freitag)

Beginn: 19.00 Uhr
Das leuchtende Juwel - Das Nabel-Chakra
Ein Erlebnisabend mit Tina Isensee

Begleite mich auf unserer einjährigen Reise durch die Chakren des menschlichen Körpers. Das Interesse an den Chakren, den sieben Energiezentren des Menschen, hat in den letzten Jahren extrem zugenommen. Das erklärt sich vor allem durch die wirksamen Lösungen, die uns die Chakra-Arbeit für viele unserer heutigen Probleme bietet. Meditationen und Übungen, die die Chakren aktivieren, führen schnell zu positiven Veränderungen.

Das Nabelchakra ist wie eine leuchtende Sonne in uns und bringt uns viel Selbstvertrauen, Willenskraft und Durchsetzungskraft. Mit starkem Nabelchakra treffen wir intuitive Entscheidungen und liegen dabei meist "goldrichtig".

An diesem Abend machen wir gemeinsam einige einfache Übungen, um unser Nabelchakra von Blockaden zu befreien und zu stärken. Bei der abschließenden Meditation kannst Du dann "das leuchtende Juwel in den Händeln halten".

Kosten: 5 Euro pro Person
 Noch ausreichend Plätze verfügbar. Eine rechtzeitige Platzreservierung ist unbedingt erforderlich.

Eine Reise durch die Chakren - die anderen Termine

  • In Liebe gehüllt - Das Herz-Chakra · 12. Juni 2020 · Beginn 19 Uhr
  • Auch mal Nein sagen können - Das Hals-Chakra · 14. August 2020 · Beginn 19 Uhr
  • Ich und meine Intuition - Das Stirn-Chakra · 25. September 2020 · Beginn 19 Uhr
  • Verbundenheit mit dem Kosmos - Das Kronen-Chakra · 6. November 2020 · Beginn 19 Uhr
23. April 2020
(Donnerstag)

Beginn: 19.00 Uhr
Die 4 großen H´s - Hellsinne
Ein Erlebnisabend mit Claudia Dahmen

Jedem Menschen steht von Geburt an mindestens ein "Hellsinn" zur Verfügung. Den meisten von uns ist dies nur nicht bewusst, weil ihr "Kanal" im Laufe des Lebens verschüttet wurde. Somit leben wir unbewusst und bewundern oftmals die, die einen "guten Draht nach oben" haben. Das muss aber gar nicht sein!

Claudia Dahmen erläutert an diesem Abend, welche Hellsinne es gibt, wie und wofür man sie einsetzen kann und ob es möglich ist, diese wieder zugänglich zu machen. In einer geführten Meditation probieren wir unseren persönlichen "Hellsinn" aus und besprechen hinterher unsere Ergebnisse.

Kosten: 5 Euro pro Person
 Noch ausreichend Plätze verfügbar. Eine rechtzeitige Platzreservierung ist unbedingt erforderlich.

24. April 2020
(Freitag)

Beginn: 19.00 Uhr
Elfengeflüster - Geschichten aus der keltischen Welt
Ein Erlebnisabend mit
Melody Reich

Die Welt der Feen und Elfen ist geheimnisvoll, verzaubert und magisch. Menschen verlieben sich in Feen und verlassen die Menschenwelt. Die Feen wiederum locken Menschen in die Anderswelt. Manche Menschen werden durch die Feen reich beschenkt, andere an der Nase herumgeführt.

Melody Reich erzählt die Geschichten frei. Mal tief berührend, mal mit dem Schalk im Nacken, immer lebendig und unmittelbar.

Kosten: 5 Euro pro Person
 Noch ausreichend Plätze verfügbar. Eine rechtzeitige Platzreservierung ist unbedingt erforderlich.

7. Mai 2020
(Donnerstag)

Beginn: 19.00 Uhr
Die Magie der Zahl - Nichts bleibt wie es ist · Die Zahlen verändern sich
Eine Einführung in die Welt der Numerologie mit Heinz Peter Helmer

Unser Leben ist in ständigem Fluss. Ein immerwährendes Werden und Vergehen. Auch unsere Lebenszahlen sind davon betroffen, denn sie verändern und erneuern sich in bestimmten Zeitabschnitten - genau so, wie die Zellen unseres Köpers.

Mit der Numerologie können diese Veränderungen im Voraus berechnet werden. So wird die Umstellung nicht plötzlich hereinbrechen und es bleibt genügend Zeit, um sich rechtzeitig auf die neue Situation einstellen zu können.

Mit diesem Abend übertreten wir die Grenzen der klassischen Numerologie und betreten - zum Abschluss unserer Reihe - gemeinsam Neuland...

Kosten: 5 Euro pro Person
 Noch ausreichend Plätze verfügbar. Eine rechtzeitige Platzreservierung ist unbedingt erforderlich.

8. Mai 2020
(Freitag)

Beginn: 19.00 Uhr
Berufung Geistheilung - Lebe deine spirituelle Bestimmung
Ein Erlebnisabend mit Bolormaa Müller

Die Geistheilung ist so alt wie die Menschheit selbst und die Methoden der Geistheilung sind - damals wie heute - sehr vielfältig. Das Ziel ist jedoch immer gleich: die (Wieder-)Herstellung der göttlichen Ordnung in einem System, sei es bei einem Menschen, einem Tier oder einer Pflanze. Die spirituellen Ursachen von Problemen zu finden, steht genauso im Fokus, wie auch deren Lösung mit Gebeten, Handauflegen, Vergebung, schamanischen, energetischen oder radionischen Mitteln.


Diese Methoden können erlernt werden und somit kann auch der "Werkzeugkasten" prall gefüllt sein. Doch ein entscheidender Faktor bei der Ausübung dieses abwechslungsreichen und faszinierenden Berufs ist die Auseinandersetzung mit dem eigenen "Sand im Getriebe" - dazu gehört vor allem auch das Loslassen von Ängsten, die Auflösung von Glaubenssätzen, und das Ablegen von Gewohnheiten im Denken und Fühlen...

Die Teilnehmer erwarten unterschiedliche Kurzvorführungen und auf Wunsch auch Kurzbehandlungen, die nur wenige Minuten dauern.

Kosten: 5 Euro pro Person
 Noch ausreichend Plätze verfügbar. Eine rechtzeitige Platzreservierung ist unbedingt erforderlich.

15. Mai 2020 (Freitag)

Beginn: 19.00 Uhr
Die Heilstein-Hausapotheke – Von Amethyst bis Zoisit
Ein Einsteiger-Seminar mit Tina Isensee

Aus fast allen antiken Kulturen gibt es Berichte über die Verwendung von Edelsteinen, um das körperliche und seelische Befinden zu verbessern. Neben den Babyloniern haben besonders Aristoteles und Hildegard von Bingen die positiven Wirkungen von Edelsteinen auf Körper und Seele beschrieben.

An diesem Abend lernt ihr nicht nur ausgewählte Steine gegen die Probleme und Ärgernisse des Alltags kennen, sondern erfahrt auch alles Wichtige über deren Handhabung und Anwendungsmöglichkeiten in eurem täglichen Leben. Aber ihr werdet auch Einiges über die Grenzen der Heilsteinkunde erfahren.

Entdeckt euren persönlichen Heilstein oder bestimmt mit uns zusammen die Wirksamkeit eurer "Schmuckstücke".

Kosten: 5 Euro pro Person
 Noch ausreichend Plätze verfügbar. Eine rechtzeitige Platzreservierung ist unbedingt erforderlich.

5. Juni 2020
(Freitag)

Beginn: 19.00 Uhr
Unsere Ahnen - eine bleibende Verbindung
Ein Vortrag mit Christiane Häußler

Unsere Ahnen können für uns eine sehr wertvolle Unterstützung sein. Sie beschützen uns, sie stärken uns und sie geben uns auch ein Gefühl von Geborgenheit. Sie umgeben uns ständig. Über "unbewusste Zwischenräume", sind wir eng mit ihnen auf der Seelenebene verbunden. So werden Informationen von Seele zu Seele und von Generation und Generation weitergegeben.

Neben positiven Eigenschaften, die uns unsere Vorfahren zu teil werden lassen, "vererben" sie uns aber auch ihre negativen Erfahrungen und Konflikte. Sie hoffen, dass wir diese Themen für sie "lösen", damit sie und die gesamte Ahnenreihe nicht mehr damit belastet sind. Das hat natürlich Auswirkungen auf unser Leben.

An diesem Abend geht es darum, wie sich Belastungen unserer Ahnen bei uns äußern können und wie wir eine Lösung zu unserem Wohl und auch zu ihrem Wohl finden können.

Kosten: 5 Euro pro Person
 Noch ausreichend Plätze verfügbar. Eine rechtzeitige Platzreservierung ist unbedingt erforderlich.

12. Juni 2020
(Freitag)

Beginn: 19.00 Uhr
In Liebe gehüllt - Das Herz-Chakra
Ein Erlebnisabend mit Tina Isensee

Begleite mich auf unserer einjährigen Reise durch die Chakren des menschlichen Körpers. Das Interesse an den Chakren, den sieben Energiezentren des Menschen, hat in den letzten Jahren extrem zugenommen. Das erklärt sich vor allem durch die wirksamen Lösungen, die uns die Chakra-Arbeit für viele unserer heutigen Probleme bietet. Meditationen und Übungen, die die Chakren aktivieren, führen schnell zu positiven Veränderungen.

Ein gut entwickeltes Herzchakra ist die Voraussetzung für die Fähigkeit, sich selbst und Andere anzunehmen und zu lieben. In der heutigen Zeit fällt es uns häufig schwer, "Ja" zu uns selbst zu sagen. Wir unterdrücken unsere Gefühle und akzeptieren uns selbst nur selten. Wie können wir für Andere da sein und sie aus tiefstem Herzen lieben, wenn wir nicht in der Lage sind, uns selbst zu lieben?

An diesem Abend machen wir gemeinsam einige einfache Übungen, um unser Herzchakra von Blockaden zu befreien und zu stärken. Bei der abschließenden Meditation kannst Du dann "in Liebe baden".

Kosten: 5 Euro pro Person
 Noch ausreichend Plätze verfügbar. Eine rechtzeitige Platzreservierung ist unbedingt erforderlich.

Eine Reise durch die Chakren - die anderen Termine

  • Auch mal Nein sagen können - Das Hals-Chakra · 14. August 2020 · Beginn 19 Uhr
  • Ich und meine Intuition - Das Stirn-Chakra · 25. September 2020 · Beginn 19 Uhr
  • Verbundenheit mit dem Kosmos - Das Kronen-Chakra · 6. November 2020 · Beginn 19 Uhr
19. Juni 2020
(Freitag)

Beginn: 19.00 Uhr
Handlesen - Was verraten Ihre Hände über Sie?
Ein Vortrag mit Jörg Rasch

Die Handlesekunst ist fast so alt, wie die Menschheit selbst. Der Wunsch des Menschen, sein Schicksal vorhersagen zu können oder mehr über sich und die eigene Natur zu erfahren, ist bereits seit dem klassischen Altertum bekannt. Keine Hand gleicht in ihrer Form und dem Verlauf ihrer Linien der Anderen. Durch diesen Umstand schienen die Hände besonders gut dafür geeignet, um Rückschlüsse auf die gesundheitliche Veranlagung, spezielle Charakterzüge oder zukünftige Ereignisse zu ziehen. So kommt auch die Redensart nicht von ungefähr: "Das Schicksal liegt in deiner Hand."

Handlesen ist ein Zusammenspiel von Verstand und Gefühl. Das Gesamtbild des Menschen wird erfasst, wenn Körper, Geist und Seele in ihrer Gesamtheit betrachtet werden. Jörg Rasch erfasst nicht nur die anatomische Beschaffenheit der Hand, sondern auch die seelischen und geistigen Komponenten.

Kosten: 5 Euro pro Person

 Noch ausreichend Plätze verfügbar. Eine rechtzeitige Platzreservierung ist unbedingt erforderlich.